- Bildquelle: Willi Weber SAT.1 / Willi Weber © Willi Weber SAT.1 / Willi Weber

Die 29-jährige Marion wurde in Erlangen geboren und kommt aus einer Sportlerfamilie. Ihre Eltern sind aktive Leichtathleten – ihre Mutter ist außerdem als Ernährungsberaterin tätig. Kein Wunder, dass die Brünette schon seit sie laufen kann, jegliche Art von Sport macht und sich von Kindesbeinen an mit gesunder Ernährung auseinandergesetzt hat.  

Beste Voraussetzungen für die Online-Trainerin von "The Biggest Loser" 2021 

Marion ist leidenschaftliche Reiterin und tritt als Leichtathletin in den Disziplinen Staffellauf, Sprint und Weitsprung an. Doch das ist der Fitnesstrainerin noch nicht genug Sport und Bewegung. Zusätzlich fährt sie gerne Ski und spielte sechs Jahre lang im Verein Fußball.  

Ihre Leidenschaft für die Sportdisziplin "Ninja Warrior" machte Marion Luck sogar zum Beruf. Im Jahr 2017 gründet sie eine eigene "Ninja Warrior"-Trainingshalle, wo eine Kombination aus Bouldern und Cross-Fit auf die Besucher wartet. 

Marion Luck coacht das Team "Lucky Loser" 

Die Kandidaten, die bei "The Biggest Loser" ausscheiden, bekommen eine zweite Chance. In Deutschland wartet Marion auf sie und lädt sie in das Team "Lucky Loser" ein.  

Wer unter dem Coaching der 29-Jährigen zu Höchstleistungen aufläuft und mit Abnehm-Erfolgen punktet, schafft es zurück ins Camp auf Naxós. Dort kann er oder sie wieder weiter mit den anderen um den Sieg und das Preisgeld kämpfen. 

Neben TV-Coach-Kollegen Ramin Abtin und Petra Arvela übernimmt sie die Lucky Loser und kämpft um den Rückzug in die TV-Show.