Promi Big Brother

Playlist

Promi Big Brother

Tag 12: Tag der Wahrheit - Die Promis packen aus

Folge 12 Staffel 5

Zeit für die Wahrheit: Die Bewohner beider Bereiche werden zusammen getrommelt. Jeder von ihnen war schon mal in den Schlagzeilen. Jetzt ist es ihre Aufgabe die Geschichte zu erzählen die hinter dieser Schlagzeile steckt.

22.08.2017 22:15 | 6:00 Min | © Sat.1

"Promi Big Brother" Tag 12: Bewohner reden Klartext

Da waren es nur noch sieben – und für die wird es jetzt noch mal richtig hart. Denn jetzt müssen sie sich zu den Schlagzeilen ihres Lebens äußern – und das fällt nicht allen leicht. Hatte Evelyn Burdecki wirklich was mit Leonardo DiCaprio? Schlug Steffen von der Beeck seine Ex-Freundin Jenny Elvers? Musste Willi Herren hinter Gitter wegen Alkohol am Steuer? Hier gibt’s alle Antworten!

Tag 12 bei "Promi Big Brother": Big Brother stellt die Bewohner zur Rede

Zugegeben, Big Brother macht es den Bewohnern nicht immer leicht. Jetzt verlangt der Hausherr den verbliebenen sieben Promis eine besondere Herausforderung ab: Big Brother konfrontiert sie mit den größten Schlagzeilen ihrer Karriere – und die waren in der Regel nicht immer positiv, sondern oft belastend oder zumindest kontrovers. Klar, dass sich hier eine gewisse Eigendynamik entwickelt und die Bewohner sich schon nach kurzer Zeit selbst gegenseitig zur Rede stellen.
Evelyn Burdecki & Leonardo DiCaprio – was lief zwischen den beiden?

Bekannt geworden ist Evelyn durch ihre Teilnahme beim Bachelor. Und obwohl sie nicht besonders weit kam, rankt sich die eine oder andere Legende um ihre Person. Größte Schlagzeile: Sie hatte angeblich was mit Leonardo DiCaprio – oder? Ohne drum herum zu reden gibt sie zu: "Ja, hatte ich".

Doch bevor die anderen Bewohner vom Glauben abfallen, schiebt sie nach: "Aber wir haben nur geflirtet." In einer Disco in Cannes ist sie ihm einmal begegnet. Von "wir hatten etwas miteinander" kann also nicht wirklich die Rede sein. Aber immerhin hat Evelyn anscheinend mit Leo getanzt: "Er hat mich die ganze Zeit angeflirtet", plaudert die Blondine aus. Anschließend ging die Party dann wohl noch in seiner Villa weiter – für etwa zwei Wochen, wie Evelyn erzählt. Aber körperlich sei da nichts gelaufen, betont sie. Die anderen Bewohner, allen voran ihr neues Herzblatt Willi Herren, können kaum glauben, dass da innerhalb von zwei Wochen so rein gar nichts passierte?! "Die haben schon geknutscht" ist sich Willi sicher…

Willi Herren und Steffen von der Beeck bei "Promi Big Brother" am Pranger: Was ist dran an den Negativ-Schlagzeilen?

Natürlich muss sich nicht nur Evelyn zu den Schlagzeilen um ihre Person äußern. Auch die anderen Bewohner werden konfrontiert. Bei Eloy steht ein emotionales Thema an: Wie hat er den Tod seines Ex-Freundes und "Boyzone"-Sängers Stephen Gately verkraftet? Für andere Bewohner dürfte das Kreuzverhör noch unangenehmer sein. Denn hier werfen die Themen kein so gutes Licht auf den jeweiligen Promi. So soll sich Steffen von der Beeck dazu äußern, ob er wirklich seine Ex-Freundin Jenny Elvers geschlagen hat, wie es in der Schlagzeile stand. Offen spricht er über die Schlagzeile – und dass an der Geschichte um seine Ex-Verlobte Jenny natürlich kein Fünkchen Wahrheit dahintersteckt. Während andere Bewohner unsicher mit der Situation umgehen, so offen und ehrlich sein zu müssen, wirkt Steffen letztlich froh, eine Plattform für seine Sicht der Dinge zu haben.

Auch Willi Herren soll die Karten auf den Tisch legen und zugeben, ob er wirklich alkoholisiert am Steuer gesessen hat und als Wiederholungstäter sogar 14 Monate Haft auf Bewährung bekam. Doch Willi ist ein offener und vor allem ehrlicher Kerl und gesteht noch viel mehr, als die Schlagzeile ihm vorwirft, zum Beispiel eine Kokainabhängigkeit zu jener Zeit. Willi hat das Spiel eben verstanden.

Wie die Promis damit umgehen, die Wahrheit gesagt zu haben – oder ob doch jemand ein falsches Spiel spielt? Die Antwort gibt’s bei "Promi Big Brother" – täglich in SAT.1 und auf promibigbrother.de.

Die Bewohner