Navy CIS: L.A.

Chris O'Donnell und LL Cool J auf Verbrecherjagd

Story

Serienbild Stage
© 2016 CBS Studios Inc.

Das " Navy CIS"-Serien-Spin Off: Gibbs und sein Team bekommen Verstärkung! Special Agent "G" Callen (Chris O'Donnell) und Special Agent Sam Hanna (LL Cool J) bilden das Team "Navy CIS: L.A.". Unterstützt werden die beiden von den Special Agents Kensi Blye und Marty Deeks, dem Techniker-Duo Eric Beal und Nell Jones und der Einheitsleitung Henrietta „Hetty“ Lange.

Los Angeles – Welthauptstadt der Eitelkeiten. Unter der Oberfläche von Schönheit und Reichtum schwelt das Verbrechen. Mord, Entführung und der Handel mit Drogen und Waffen gehören an der Westcoast zur Tagesordnung. Und im Dunkeln werden Terror-Anschläge vorbereitet, die die nationale Sicherheit bedrohen...

Gut, dass es da "NAVY CIS: L.A." gibt: Die Mitglieder der Undercovereinheit des "Naval Criminal Investigative Service", kurz "NCIS", sind außergewöhnlich gut ausgebildet, arbeiten mit der neuesten Technik, nehmen meisterhaft falsche Identitäten an und setzen ihr Leben für ihr Land aufs Spiel. Unschlagbarer Teamgeist und immer auch eine gehörige Portion Humor und Menschlichkeit gehören ebenfalls zum Erfolgsrezept von "Navy CIS: L.A.".

Seit 2009 wird die Serie von CBS in den USA produziert. SAT.1 zeigte zuletzt die 8. Staffel in deutscher Erstausstrahlung.

Unterhaltung