Zutaten fürPortionen

0 SCHNELLE MINESTRONE - ca. 25 Minuten Zubereitungszeit
2 ELOlivenöl
200 gRinderhackfleisch
1 PackSpeckwürfel
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
200 gGemüse, je nach Saison
1 ELTomatenpüree
½ SchaleCherrytomaten
500 mlGemüsebouillon
1 wenigItal. Kräuter getrocknet
1 wenigHerbamare Spicy
1 StückParmesan
0 PICCATA - ca. 25 Minuten Zubereitungszeit
8 dünneSchnitzel (Kalb/Schwein/Poulet)
3 ELMehl
4 Eier
120 gParmesan gerieben
1 wenigPfeffer
1 wenigHerbamare Trocomare
1 wenigBratbutter o. Pflanzenöl
0 RISOTTO MILANESE - ca. 25 Minuten Zubereitungszeit
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 gRisotto Reis (z.B. Arborio)
1 Lorbeerblatt
2 dlWeisswein
6 dlBouillon
2 Safranbriefchen
1 ELkalte Butter
25 ggeriebener Parmesan
1 ELMascarpone
1 wenigHerbamare Original
Vorbereitungszeit: 75 Minuten
Insgesamt: 75 Minuten

Schnelle Minestrone:

Das Hackfleisch und den Speck in einem Topf anbraten. Die Zwiebel in Streifen und den Knoblauch in Scheiben schneiden und zugeben. Gemüse (je nach Saison und/oder Einkauf/Jahreszeit) in mundgerechte Stücke schneiden und zugeben. Mit dem Tomatenpüree kurz anrösten. Die Cherrytomaten halbieren und zugeben. Mit Bouillon auffüllen. Getrocknete ital. Kräuter und Herbamare Spicy zugeben. Einmal aufkochen, dann ca. 5 Minuten köcheln lassen und abschmecken. Vor dem Servieren mit frisch geriebenem Parmesan garnieren.

Piccata:

Das Fleisch mit Zitronensaft mit Pfeffer und Herbamare Trocomare würzen. Für die Panade das Mehl in einen Teller geben. Eier und Parmesan in einem weiteren tiefen Teller verrühren. Schnitzel zuerst im Mehl wenden, überflüssiges Mehl abklopfen. Dann in der Ei-Parmesan-Masse wenden. Sofort portionenweise bei mittlerer Hitze in der Bratbutter beidseitig je 2-3 Minuten braten. Piccata im vorgeheizten Ofen bei 70°C bis zum Servieren warm stellen.

Risotto Milanese:

Die Zwiebelwürfelchen und den Knoblauch (ganz) im Olivenöl glasig dünsten. Risotto Reis und Lorbeerblatt zugeben und mit dünsten. Den Safran zugeben und mit Weisswein ablöschen. Immer wieder mit der Bouillon aufgiessen und immer wieder den Risotto umrühren. Nach ca. 15 - 20 Minuten ist der Reis crèmig und al dente. Dann die kalte Butter, den Parmesan und zum Schluss die Mascarpone einrühren. Abschmecken mit Herbamare Original und sofort servieren.

Rezept aus der Sendung vom 17.02.2019 - KitchenCase bei Raumdesign