Zutaten fürPortionen

1 ELOlivenöl
2 StückKräuterseitlinge
2 dlGemüse Bouillon
1 ELOlivenöl
1 StückKnoblauchzehe
100 gTomaten in Öl
1 wenigHerbamare Spicy
1 wenigPfeffer
2 ELAceto balsamico bianco
1 StückBurrata oder Mozzarella
200 gFregola Sarda Pasta
1 ⁄2 TLSalz
0 ---
1 ELOlivenöl
1 StüclKnoblauchzehe
1 ⁄4 TLBBQ Rub
1 ⁄4 TLHerbamare Spicy
4 Stückvorgegarte Pulpo Tentakel
0 ---
4 StückKalbskotelette
1 wenigTrocomare
1 wenigPfeffer aus der Mühle
1 wenigÖl zum Braten
4 ELGemüse Bouillon
2 ELSojasauce
1 ELHoi Sin
2 ELReisessig
1 ELgrober Senf
0 ---
2 /3 kgmehligk. Kartoffeln
1 wenigwenig Muskat
1 wenigHerbamare Original
1 StückBio Ei
100 gMehl
1 wenigBratbutter/Öl
Vorbereitungszeit: 85 Minuten
Insgesamt: 85 Minuten

Fregola Sarda:
Die Pilze in ca. 1/2 cm Würfel schneiden. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Knoblauch in Scheiben geschnitten, Tomaten grob gehackt und die Pilze beigeben, unter gelegentlichem Rühren ca. 2-3 Minuten braten, würzen. Gemüse Bouillon, Aceto und etwas Tomaten-Öl dazu giessen. Den Burrata zugeben das Ganze ca. weitere 5 Min. mild köcheln lassen. Parallel die Pasta in reichlich kochendem und gesalzenem Wasser al dente kochen. Abschütten, gut abtropfen und anrichten.

Pulpo:
Öl, Knoblauch, BBQ Rub und Herbamare verrühren. Pulpo-Tentakel damit marinieren. Pulpo in einer Teflonpfanne rundherum braten/grillieren. Oder im Sommer: Grillieren (Holzkohle-, Gas-, Elektrogrill) Pulpo bei geschlossenem Deckel über mittelstarker Glut / auf mittlerer Stufe (ca. 160 °C) grillieren, von Zeit zu Zeit wenden.

Kalbskotelette:
Fleisch würzen, Bratöl in einer Bratpfanne erhitzen. Koteletts beidseitig je ca. 2 Min. braten. Dann bei 100 Grad ca. 15-20 Min. fertig garen. Bouillon, Sojasauce, Hoi Sin, Essig und Senf in dieselbe Pfanne geben, Bratensatz lösen, Sauce unter Rühren bei kleiner Hitze ca. 2 Min. köcheln. Evtl. mit etwas kalter Butter oder Saucenbinden abbinden.

Kartoffeltaler:

Kartoffeln offen im Salzwasser ca. 15 Min. weichkochen, sehr gut abtropfen. Kartoffeln durchs Passe-Vite (Kartoffelpresse) in die Schüssel pressen, würzen, auskühlen. Eier und Mehl daruntermischen. Masse mit leicht bemehlten Händen zu gleich grossen, ca. 1 1⁄2cm dicken Tätschli formen. In wenig Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Taler bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 4 Min. braten. Koch Tipp: Servieren Sie zum Kalbskotelette ein saisonales oder Ihr Lieblingsgemüse. Sehr passend sind alle Arten von Wurzelgemüsen o.ä.