Zutaten fürPortionen

0 AUBERGINEN TARTAR - ca. 55 Minuten Zubereitungszeit
400 grAuberginen
1 Strote Zwiebel
1 StTomate (Filets ohne Haut)
1 ELgeh. Blattpetersilie
100 grFrischkäse (Philadelphia)
1 wenigLimonen – Olivenöl
1 wenigHerbamare Spicy
1 wenigPfeffer
0 PIMIENTOS DE PADRON: - ca. 10 Minuten Zubereitungszeit
200 gPimientos de Patron
3 -4 ELOlivenöl
1 ELgeh. Blattpetersilie
1 wenigMeersalz
1 wenigZitronensaft
0 THAI NOODLE TOPF MIT TOFU: - ca. 35 Minuten Zubereitungszeit
2 PackAsia Nudeln
1 -2 ELSesamöl geröstet
2 ELrote Curry Paste
500 mlGemüse Bouillon
500 mlKokosmilch
200 gTofu
1 -2 StKafir Limetten Blätter
2 Stä.Zitronengras
2 StKnoblauchzehen
1 StIngwerwurzel
1 wenigKarotte, Frühlingszwiebel, Bohnen, Chabis weiss
1 ⁄2 BuThai Basilikum
1 wenigHerbamare Spicy
Vorbereitungszeit: 100 Minuten
Insgesamt: 100 Minuten

Auberginen Tatar

Auberginen halbieren und mit einem Messer auf der Fleischseite leicht einritzen. Auf ein Backblech (mit Backpapier) auflegen Auberginen mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und reichlich nativem Olivenöl würzen,
würzen. Bei 200 Grad im Backofen, ca. 45 min. weich schmoren. Auberginen unbedingt solange schmoren bis sie richtig gut weich sind. Haut ablösen und Frucht- fleisch fein hacken. Zwiebel in feine Würfel schneiden, Tomaten vierteln, entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Blattpetersilie fein schneiden. Tomaten, Zwiebeln, Petersilie und Auberginentatar mischen. Mit Herbamare Spicy, Pfeffer und Limonen Öl würzen und alles mischen.Ersatzweise etwas Limonenzeste und Saft anstatt Limonen Äl verwenden.

Pimientos de Padron

Die Pimientos waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pimientos darin unter Wenden 2–3 Minuten braten, bis sie Blasen werfen. Herausnehmen, mit Meersalz und etwas Zitronesaft würzen.
TG Koch Tipp: Im Dodo Menu haben wir eine Sauce Mojo Rojo dazu serviert. Diese finden Sie bereits in unseren vergangenen TV-Rezepten. Sehr gut passen aber auch eine Sauce Ajoli, Kräutersauce, o.ä. dazu.

Thai Noodle Topf mit Tofu:

Das Öl in einer Pfanne erwärmen und die Currypaste anrösten. Bouillon und Kokosmilch dazu giessen, aufkochen. Kafir Limettenblätter, Zitronengras gequetscht, Ingwerscheiden zugeben und ca. 4-5 Minuten
köcheln lassen. Den Tofu gewürfelt und das Gemüse (grob geschnitten) beigeben. Alles weitere ca. 3-4 Min. köcheln, dann die vorbereiteten Nudeln beigeben und die Suppe abschmecken. In Suppenschalen verteilen. Mit Koriander. Sprossen, Chili, Röstzweibeln und Basilikum darauf verteilen, Limette dazu servieren.