Zutaten fürPortionen

0 TANDOORI SPIESSE - ca. 20 Minuten Zubereitungszeit
0 ZUTATEN MARINADE
2 TLTandoori Gewürzmischung
2 StKnoblauchzehen
1 StIngwer (ca. 15g)
100 gNaturjoghurt
1 TLSpeisestärke
1 PriseSalz, Zucker, Chiliflocken
0 ZUTATEN FLEISCH
500 gPouletbrust
4 StMetallspiesse
0 GEBRATENER REIS - ca. 20 Minuten Zubereitungszeit
150 gBasmati Reis
1 StZwiebel
50 gGemüsewürfel
1 ELButter
1 TLCurrypulver
1 StEi
5 StMinzblätter
1 PriseSalz
0 PAPAYA SALSA - ca. 10 Minuten Zubereitungszeit
1 Streife Papaya
3 StTomaten
1 StZwiebel
1 TLLimonensaft
½ StLimonenabrieb
1 dlmildes Olivenöl
½ TLChili
1 PriseSalz
0 SCHOKOLADEN CUP CAKE MIT FROSTING - ca. 25 Minuten Zubereitungszeit
3 StEier
120 gZucker
1 PriseSalz
100 gZartbitter Schokolade
100 gButter
75 gMehl
50 gStaubzucker
50 gFrischkäse
50 gweiche Butter
4 StBackförmchen
Kochzeit: 75 Minuten
Insgesamt: 75 Minuten

Tandoori Spiesse:

Den Knoblauch und den Ingwer fein reiben. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und gut mischen. Mit Salz, Zucker und etwas Chiliflocken würzen. Einen Teil der Marinade als Dip in ein Schälchen füllen. Die Pouletbrust in ca. 2 ½ cm grosse Würfel schneiden und mit der restlichen Marinade mischen. Mind. 2 Std. im Kühlschrank ziehen lassen. Den Backofen auf 230 Grad vorheizen. Die Pouletstücke nochmals mit der Marinade durchmischen und dann mit etwas Abstand auf die Spiesse stecken. Die Spiesse auf ein Gitter setzen und 7 bis 10 Minuten im Ofen garen.

Gebratener Reis:

Den Reis in einem Sieb unter kaltem Wasser gründlich abspülen und mit 300 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Dann einen Deckel aufsetzen und bei milder Hitze ca. 15 Minuten bissfest garen. Fertigen Reis mit einer Gabel auflockern. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Eine Teflonpfanne erhitzen. Zwiebeln und Gemüsewürfel zugeben. Kurz dünsten. Reis zugeben und bei mittlerer Hitze alles ca. 4 bis 5 Minuten braten. Mit Curry Pulver stäuben und gut mischen. Pfanne vom Herd nehmen. Das Ei in den Reis aufschlagen und sofort verrühren. Minzblätter fein schneiden und unterheben. Mit Salz abschmecken.

Papaya Salsa:

Die Papaya schälen, halbieren, entkernen und in ca. ½ cm grosse Würfel schneiden. Die Tomaten vierteln, Stielansätze und Kerngehäuse entfernen. Die Tomatenviertel in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Papaya, Tomaten und Zwiebeln in einer Schüssel mischen. Limonenabrieb, Saft und Olivenöl zufügen. Mit Chilisalz mischen und abschmecken.

Schokoladen Cup Cake mit Frosting:

Eier, Zucker und Salz mit der Küchenmaschine rühren, bis die Masse hell und homogen schimmert. Schokolade und Butter schmelzen. Schokoladen-/ Buttermischung unter die Ei-Zuckermasse rühren. Mehl zugeben und vorsichtig verrühren. Masse gleichmässig in die Backförmchen verteilen. Förmchen auf ein Backblech stellen und 12 Min. bei 180 Grad in vorgeheiztem Backofen backen. Butter und Zucker schaumig rühren. Frischkäse zugeben und die homogene Masse in einen Dressierbeutel mit Sterntülle füllen. Fertig stellen/Anrichten: Frosting auf den Cup Cake dressieren und je nach Wunsch verzieren.

Rezept aus der Sendung vom 20.03.2016 -KitchenCase bei Hunziker Bonbons