- Bildquelle: SAT.1/Christoph Assmann © SAT.1/Christoph Assmann

Im Clip: Erster Kuss beim Jawort: Michael und Selina sind begeistert voneinander

Auch bei "Hochzeit auf den ersten Blick" 2021 wagen mehrere Paare den großen Schritt: Sind Selina und Michael noch zusammen - oder schon getrennt? Sind Annika und David noch ein Paar - oder schon getrennt? Sind Manuela und Ralf noch zusammen - oder schon getrennt? Sind Simone und Marcus noch ein Paar - oder schon getrennt?

+++ Update 25. November 2021 +++  

Michael spricht von "Seelenverwandtschaft"

Die Flitterwochen von Selina und Michael fühlen sich an wie ein Traum. Selbst wenn von Liebe noch nicht gesprochen werden kann, wirken die beiden sehr vertraut. "Wir sind uns sehr ähnlich", findet Selina. "Michael hat es sehr schön zum Ausdruck gebracht. Er empfindet, dass wir Seelenverwandte sind", fügt sie strahlend hinzu. Die Freude, diese Erlebnisse miteinander teilen zu können, steht den beiden ins Gesicht geschrieben. Doch bald geht es zurück nach Deutschland und in ihren Alltag. Dort werden sie über 300 Kilometer voneinander trennen.  

Überlebt ihre Beziehung die Distanz?  

Die großen Hürden erwarten das Paar erst nach dem Urlaub, da ist sich Michael sicher. Alltag, Distanz und alles, was dazu gehört. "Das werden wir schon hinkriegen", fügt er hinzu. Bei über 300 Kilometern Entfernung ist jedoch klar: Wenn das Paar zusammenbleiben möchte, führt nichts an einem Zusammenzug vorbei. Dafür ist es aber jetzt noch zu früh, findet Selina: "Klar will man, dass man zusammenzieht. Wir kennen uns zu wenig, wir wollen nichts überstürzen. Wir haben nichts, was uns daran zweifeln lässt, dass es nichts wäre. Bis auf die Distanz tatsächlich."  

+++ Update 18. November 2021 +++

Dunkle Wolken über La Palma

Obwohl das Wetter alles andere als ideal ist, braucht es keine Sonne, um das junge Paar zum Strahlen zu bringen: Die verliebten Blicke sprechen Bände. "Ich kann definitiv sagen, dass ich mich verguckt und verknallt hab in dich", gesteht Selina ihrem Ehemann. Der kann das eben Gesagte nur zurückgeben. Von Liebe könne zwar noch nicht gesprochen werden, räumt der 30-Jährige ein. Doch Gefühle haben sich auch bei Michael entwickelt. "Liebe ist ein ganz, ganz großes Wort. Bis die Worte 'Ich liebe dich' fallen, ist ein bisschen Zeit verstrichen. Verknallt sind wir aber ineinander", erzählt Selina weiter.

Ein Retter in der (See-)Not

Gemeinsam besteigt das Paar einen Katamaran, um Delfine zu beobachten. Doch der hohe Seegang macht Selina zu schaffen. Glücklicherweise weicht ihr Mann Michael nicht von ihrer Seite und versucht so gut es geht eine Stütze für seine Frau zu sein. "Er sollte gar nicht die ganze Zeit bei mir sitzen. Das hat er von sich aus gemacht. Das ist so eine selbstlose Eigenschaft. Das würde nicht jeder machen", zeigt sich Selina sehr angetan und beeindruckt.

+++

Verlobt, verheiratet, vertraut  

Nach der gemeinsamen Hochzeitsnacht sitzt das frisch vermählte Paar müde, aber glücklich am Frühstückstisch. "Die Hochzeitsnacht hat sich richtig vertraut angefühlt", zieht Michael sein Fazit. "Wir hatten uns viel zu erzählen", stimmt ihm seine Frau zu. "Schlafen ist relativ", fügt Selina schmunzelnd hinzu.  

Dass das Paar glücklich ist, ist nicht zu übersehen. Es wird viel an den Händen gehalten und berührt und auch der Kosename "Schatz" fällt oft.  

Von der "Hochzeit auf den ersten Blick" in die Flitterwochen  

Auch Dr. Sandra Köhldorfer übersieht das junge Glück nicht und freut sich für die beiden. Auf die Frage, wie es zwischen den beiden laufe, antwortet Selina: "Fast wie ein altes Ehepaar" und lacht. Doch die Psychoanalytikerin ist nicht nur vorbeigekommen, um nach dem Rechten zu sehen. Sie will den Eheleuten auch das Ziel ihrer Flitterwochen verraten: Es geht nach Spanien, genauer gesagt auf die Insel La Palma.  

Tango, Kölsch und ganz viel Liebe?  

Auf der Insel angekommen, sind Anika und Michael ganz hin und weg: Sie dürfen in einem Leuchtturm direkt am Meer übernachten. Und es gibt noch eine Überraschung: Ein Tango-Kurs! Da lassen sich die beiden leidenschaftlichen Tänzer nicht lange bitten. Jetzt hat das Paar die Gelegenheit sich richtig kennenzulernen und gemeinsam in den Sonnenuntergang zu schauen. Doch es ist vor allem Selinas kölscher Dialekt, der es Michael angetan hat, und er versucht immer wieder neue Ausdrücke zu lernen. "Wenn so unsere Zukunft aussieht, erwartet uns nur Gutes", fasst Selina zufrieden zusammen.  

Lies hier warum Selina zur Nachhilfelehrerin wird

+++

Michael wünsche sich eine Frau, die selbstbewusst, unabhängig und süß sei, erklärt Psychoanalytikerin Dr. Sandra Köhldorfer. Eine "Hochzeit auf den ersten Blick"-Teilnehmerin, die gut in diesen und anderen Aspekten zu ihm passen würde, sei Selina, finden die Experten. Doch was sagen die beiden zu ihrem Match?

"Sie haben ein Match"

Ahnungslos findet sich Selina zusammen mit ihrer besten Freundin beim Fotografen für ein Freundschafts-Shooting ein. Was sie noch nicht weiß: Während ein Spaßfoto von ihr und ihrer Freundin geschossen wird, bei dem Selina die Augen geschlossen hat, schmuggelt sich Sandra Köhldorfer auf das Bild. Sie hält ein Schild mit "Du bist dabei" in die Kamera.

Als die zukünftige Braut die Bilder durchsieht, kann sie es kaum glauben: "Du träumst, das darf doch nicht wahr sein", fasst Selina ihr Gefühlschaos zusammen. 

Aus einer "Spaßidee" wurde Ernst

Auch Michael wird überrascht. Bei einer vermeintlichen Stadionbesichtigung in Köln wird ihm ein Fußball mit einem "Du bist dabei"-Aufkleber zugespielt.

Der 30-Jährige ist sprachlos. Er hätte nie damit gerechnet, dass er bei "Hochzeit auf den ersten Blick" dabei sein darf. Sein Freund Rene und seine Partnerin hätten ihn auf die Idee gebracht, sich bei der diesjährigen Staffel anzumelden. Gesagt, getan, doch dass er einige Zeit später wirklich vor den Altar treten würde, war für ihn eher eine Wunschvorstellung.

Kuss oder kein Kuss?

Wenige Wochen vor der Hochzeit brennen Selinas Freundinnen noch einige Fragen auf der Zunge. Sie wollen wissen, ob die Braut ihren Ehemann schon beim ersten Treffen küssen würde: "Klar, warum denn nicht?", antwortet Selina und lacht. "Du kennst mich ja, wenn das passt und die Chemie stimmt, er ist ja dann mein Mann."

Selina: "Das Beste, was einem passieren kann, ist, dass der Blitz eintrifft"

Der Moment der Wahrheit beziehungsweise der Begegnung kommt mit großen Schritten näher. Selina bekommt von der Psychoanalytikerin einen letzten Ratschlag: "Ich glaube, wenn Sie beide offen bleiben füreinander, wenn Sie sich Zeit und Raum geben, sich zu entdecken, dann wird alles gut werden", spricht ihr Sandra Köhldorfer Mut zu. Selina hofft auf einen Blitzeinschlag: "Das Beste, was einem passieren kann, ist, dass der Blitz eintrifft, von Anfang an."

Selina und Michael geben sich das Jawort

Als Selina den Raum betritt, verschlägt es Michael die Stimme. Seine Lippen scheinen das Wort "Wow" zu formen und er kann seinen Blick nicht von seiner Braut abwenden: "Sie gefiel mir von Anfang an", gesteht Michael.

Selina ist ebenfalls ganz hin und weg: "Er hat mich so empfangen, wie ich mir das eben auch gewünscht habe", erzählt sie rückblickend. Nach der ersten Umarmung zur Begrüßung folgt die Trauung und dann der langersehnte und langüberlegte Kuss. "Der Kuss, der war echt schön. Man hat sich angeguckt und wusste sofort Bescheid, man küsst sich", erzählt Michael.

Wie es mit dem jungen Paar weitergeht, siehst du immer mittwochs um 20:15 Uhr in SAT.1