Zutaten fürPortionen

1 ganzesBio Poulet
1 SchluckOlivenöl extra vergine
1 gelbe Peperoni
1 rote Peperoni
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 SchluckRotwein
1 DoseSan Marzano Tomaten
1 ELTaggiasca Oliven
1 ZweigThymian
1 wenigSalz und Pfeffer
1 dlWasser
200 gNudeln
1 ELButter
1 PaarSalbeiblätter
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Insgesamt: 75 Minuten

Poulet in Brust, Flügel und Schenkel zerteilen. Schenkel und Flügel in einem Gusseisentopf goldbraun anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Peperoni rüsten und in Streifen schneiden, danach mit gehackter Zwiebel und Knoblauch mit Olivenöl im Gusseisentopf anbraten. Danach mit Rotweinablöschen und einkochen lassen. Dosentomaten und Oliven dazugebe und einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Thymian, Schenkel und Flügel hinzufügen und mit geschlossenem Deckel das Poulet garen. Danach Wasser dazugeben und nochmals aufkochen. Die Nudeln in dem Topf verteilen und vorsichtig umrühren, mit geschlossenem Deckel weichgaren. Die Pouletbrust gesalzen von beiden Seiten anbraten und danach Butter und Salbeiblätter dazugeben. Die Brust neben der Hitze in der Butter nachziehen lassen.