Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

"Werden jeden Zentimeter verteidigen": Scholz über Verstärkung der Nato-Ostflanke

08.06.2022 • 09:26

Bundeskanzler Olaf Scholz traf sich am Dienstag, den 07.06., in der litauischen Hauptstadt Vilnius mit Präsident Gitanas Nauseda und den Regierungschefs aller drei baltischen Staaten.

„Werden jeden Zentimeter des Nato-Territoriums verteidigen.“

Nach den Gesprächen sagte er Litauen zusätzliche militärische Unterstützung für die Verteidigung gegen einen möglichen russischen Angriff zu: „Wir haben uns fest vorgenommen, dass wir unseren Beitrag verstärken werden. Als Verbündete in der Nato fühlen wir uns einander verpflichtet und wir werden im Falle eines Angriffs jeden Zentimeter des Nato-Territoriums verteidigen“, versprach Scholz.
Auch auf Twitter bekräftigte der Kanzler diese Zusagen und schreibt: „Deutschland wird die NATO-Ostflanke verstärken und eine robuste Kampfbrigade in Litauen zur Abschreckung und Verteidigung anführen.“

Estland und Lettland haben Deutschlands Zusage begrüßt

Estland und Lettland haben Deutschlands Zusage begrüßt: „Wir schätzen sehr die Bemühungen Deutschlands als Rahmennation der Nato, die Verteidigung Litauens und des Baltikums zu stärken. Das heißt: Wir fühlen uns sicherer, wir sind nicht allein“, zitiert die dpa die estnische Regierungschefin Kaja Kallas.

Weitere Videos