Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Weiße Weihnachten: In diesen Städten schneite es an Heiligabend bisher am häufigsten

16.12.2021 • 14:23

Weiße Weihnacht ist ein Traum von viele Deutschen: alles verzaubert, ganz ruhig... Wir verraten in welchen Städten das am häufigsten vorkommt.

Weiße Weihnachten: In diesen Städten schneite es an Heiligabend bisher am häufigsten

Kerzenschein, ein Weihnachtsbaum und draußen rieselt der Schnee: Weihnachten wie es im Bilderbuch steht. Ob es damit auch dieses Jahr was wird? Frau Holle hat in den meisten Städten Deutschlands zumindest schon mal Vorboten geschickt. Und auch zu Weihnachten sehen die Prognosen dank einer nahenden Kaltfront gar nicht so schlecht aus, berichtet wetter.com. 
Das ist aber eine Seltenheit, weiß "warenvergleich.de": Ein schneereiches Weihnachtsfest ist leider die Ausnahme. In seinem Städtevergleich hat das Vergleichsportal weiße Weihnachten in verschiedenen deutschen Städten seit 1975 verglichen – und so häufig kam es dazu leider nicht. Am Häufigsten lag seitdem in München Schnee an Weihnachten: 14 mal um genau zu sein, gefolgt von Potsdam, 10 mal, und Erfurt, 9 mal. Nur ganz selten wurde es in Kiel weiß - 3 mal seit 1975. Und auch die Rhein-Metropolen Düsseldorf und Köln blieben meist doch eher grau als weiß verzaubert. In Köln gab es nur 2 mal weiße Weihnacht. 

Münchener sind die Schnee-GewinnerStatistisch gesehen, können Münchener also wohl eher auf Schnee an Heiligabend hoffen als die Kölner. Aber so schön die weiße Pracht auch ist, Kerzenschein und besinnliche Momente sorgen auch ohne Schnee für ein tolles Weihnachtsfest. 

Weitere Videos