Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Spahn: "Impfen verhindert nicht die dritte Welle, die dritte Welle wächst."

06.04.2021 • 04:13

Jens Spahn rechnet damit, dass bis Ende April 20 Prozent der Bevölkerung in Deutschland eine erste Impfdosis erhalten haben. Zugleich warnte er vor einer anhaltenden Ansteckungsgefahr. "Impfen verhindert nicht die dritte Welle, die dritte Welle wächst."