Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Post an den Weihnachtsmann: Hier bekommen Kinder eine Antwort

15.12.2022 • 09:52

Vor allem für Kinder, die noch an den Weihnachtsmann glauben, hat das Fest der Liebe einen ganz besonderen Zauber. Hier den Wunschzettel seiner Kinder hier hin schickt, kann ihnen zu Weihnachten eine Freude machen!

Für viele Eltern ist es die mit Abstand magischste Zeit mit ihren Kindern: Die Weihnachtsfeste, an denen die Kleinen noch an den Weihnachtsmann glauben und sich Jahr für Jahr beim Wunschzettelschreiben verausgaben. Doch wie wäre es, tatsächlich auch eine Antwort zu bekommen?

In Deutschland gibt es gleich zwei Adressen, zu denen Kinder ihre Geschenkewünsche schicken können: Zum einen der Erholungsort Himmelpfort im nördlichen Brandenburg, zum anderen die niedersächsische Kreisstadt Himmelsthür. Wer seinen Wunschzettel "An den Weihnachtsmann" adressiert und an eine dieser beiden Adressen (werden eingeblendet) schickt, kann sich bei der Antwort garantiert über funkelnde Kinderaugen freuen. Wenn die Antwort noch pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsfest kommen soll, ist Eile geboten! Folgende Last-Minute-Adressen vom Christkind sind noch bis zu sieben Tage vor Heiligabend zu erreichen (werden eingeblendet). Auch dem Nikolaus kann man unter seine Adresse im saarländischen St. Nikolaus noch bis zu drei Tage vor Heiligabend schreiben (wird eingeblendet). Übrigens: Das "offizielle" Postamt von Santa Claus hat keinen Einsendeschluss und beantwortet das ganze Jahr über Briefe. Wer also auch zur warmen Jahreszeit ein bisschen Christmas Spirit gebrauchen kann, schickt seinen Brief ans Santa Claus‘ Main Post Office im finnischen Tähtikuja (wird eingeblendet).

Weitere Videos