Frühstücksfernsehen

Photoshop-Fail bei Verona Pooth: "Sind deine Brüste verschwunden?"

11.04.2018 • 07:00

Photoshop-Panne bei Verona Pooth! - Die 49-Jährige zeigt sich auf ihrem Instagram-Profil gerne mal von ihrer sexy Seite. Das ging allerdings bereits das ein oder andere Mal schief, wenn die Moderatorin etwas mit Photoshop und Co. nachgeholfen hat.

Verona Pooth teilt auf ihrem Instagram-Profil gern und oft Fotos aus ihrem Leben. Und es sind auch viele sexy Bilder darunter. Mal zeigt sich Verona in einem knappen rosa Bikini. Ein anderes Mal posiert sie im coolen bauchfrei-Look mit kurzem Crop-Top und Jogginghose. 

Der Traumkörper der 49-Jährigen lässt viele staunen und für ihn tut sie auch so einiges. Um ihren Body fit und definiert zu halten, absolviert Verona regelmäßig Workouts. Mit Fotos und Videos von sich im Sport-BH versüßt sie ihren Insta-Followern ebenfalls gern den Tag. 

Hat Verona Pooth bei ihren Brüsten geschummelt? 

Doch bei einem aktuellen Insta-Foto sind sich viele Fans sicher: Hier hat Naturschönheit Verona zweifelsfrei mit Photoshop nachgeholfen! Auf dem Selfie posiert die Moderatorin und zweifache Mutter offensichtlich oben ohne. Von Verona Pooths Oberweite ist auf dem Bild jedoch so gut wie nichts zu sehen. Und das liegt nicht an ihren langen Haaren, die ihren Busen wohl eigentlich verdecken sollen. 

Viele ihrer mehr als 305.000 Insta-Follower reagieren empört: "Superschön, aber irgendwie sind deine Brüste verschwunden." Oder "Warum bearbeitest du deine Bilder? Du bist doch schon so hübsch genug. Aber dadurch mit der Bildbearbeitung nicht. Sorry."

Das skurrile Oben-ohne-Foto von Verona Pooth zeigen wir euch oben im Video.

Das könnte euch auch interessieren:
Verona Pooth enthüllt: So sieht sie ungeschminkt aus

mehr anzeigen