Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Neue Forsa-Umfrage: Amt des Bundeskanzlers verliert deutlich an Vertrauen

05.01.2022 • 15:55

Vertraut Deutschland Bundeskanzler Olaf Scholz genauso sehr wie Angela Merkel? Weit gefehlt! Der neue Bundeskanzler muss sich einer Umfrage zufolge das Vertrauen in der Bevölkerung erst noch erarbeiten.

Vertraut Deutschland Bundeskanzler Olaf Scholz genauso sehr wie Angela Merkel? Weit gefehlt! Der neue Bundeskanzler muss sich einer Umfrage zufolge das Vertrauen in der Bevölkerung erst noch erarbeiten. Zum Jahreswechsel sagten 57 Prozent der Befragten einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag des RTL/ntv-Trendbarometers durchgeführt wurde, dass sie zum Bundeskanzler sehr großes oder großes Vertrauen haben. Vor einem Jahr, als Merkel noch im Amt war, meinten dies 75 Prozent.

Gefragt wurde nach Vertrauen in Ämter

Wichtig ist, dass bei dieser Umfrage nicht nach Personen, sondern nach dem Vertrauen in Ämter und Institutionen gefragt wurde – auch wenn sich das im Fall von Kanzler und Staatsoberhaupt kaum trennen lässt. Knapp hinter dem Bundeskanzler folgen mit 56 Prozent die Bundesregierung sowie Landesregierungen und Bürgermeister (je 55 Prozent). Schlusslichter bilden die Europäische Union und die Parteien, in die nur 38 Prozent beziehungsweise 24 Prozent sehr großes oder großes Vertrauen haben.

AfD-Anhänger nehmen Sonderrolle ein

Bei den Parteianhängern nimmt die AfD eine Sonderrolle ein: So haben von ihren Unterstützer:innen nur acht Prozent großes Vertrauen in den Bundeskanzler und sogar nur drei Prozent in die Bundesregierung.

Weitere Videos