Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Johnson & Johnson: EMA prüft Impfstoff auf Zusammenhang mit Thrombose-Fällen

09.04.2021 • 17:39

Die EU-Arzneimittelbehörde (EMA) prüft Fälle von Thrombosen nach einer Coronaimpfung mit dem Vakzin des Herstellers Johnson & Johnson. Vier ernsthafte Fälle von Blutgerinnseln seien nach einer Impfung aufgetreten.

Weitere Videos