Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Hammer-Urteil: Gericht stuft Alkohol-Kater als Krankheit ein

23.09.2019 • 22:17

Feierwütige wussten es wohl schon lange, aber jetzt ist es also offiziell: Wer einen Kater von zu viel Alkohol bekommt, darf sich künftig "krank" nennen. Das hat Oberlandesgericht in Frankfurt entschieden.