Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Diplomaten sehen Finnland und Schweden schon in der NATO

12.05.2022 • 08:59

Der Beitritt Schwedens und Finnlands zum Militärbündnis NATO wird immer wahrscheinlicher. Beide Länder hatten nach Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine Überlegungen in diese Richtung kundgetan - nun sollen konkrete Schritte folgen.

Der Beitritt Schwedens und Finnlands zum Militärbündnis NATO wird immer wahrscheinlicher. Beide Länder hatten nach Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine Überlegungen in diese Richtung kundgetan – nun sollen konkrete Schritte folgen.
"Sie werden einen Antrag stellen und ihnen wird die Aufnahme gewährt werden", sagte ein hochrangiger Diplomat gegenüber "Reuters".
Insider erwarten, dass Finnland seinen Beitritt noch am heutigen Donnerstag (12.05.) ankündigen werde. Schweden werde seinen Antrag am Sonntag (15.05.) öffentlich machen.

Schnelle Bewilligung erwartet

Die NATO werde die Beitrittsgesuche "zügig durchwinken", prophezeite ein mit den Vorgängen vertrauter Diplomat. Spätestens beim NATO-Gipfel Ende Juni in Madrid würden die Anträge genehmigt, wenn möglich aber auch schon früher:
"Wir werden nicht auf den Madrider Gipfel warten, wenn es früher möglich ist", erklärte ein NATO-Vertreter.
Nach Bewilligung der Anträge folgt ein einjähriger Ratifizierungsprozess während dem die Verbündeten bereits verstärkt Truppen in der Region bereitstellen würden.

Weitere Videos