Zutaten fürPortionen

80 gButter oder Margarine
220 mlMilch
40 gFrischhefe
150 gZucker
1 TLSalz
1 Ei
500 gWeizenmehl
2 ELZucker und Zimt
Vorbereitungszeit: 70 Minuten
Kochzeit: 8 Minuten
Insgesamt: 78 Minuten

Zimtschnecken: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Die Butter, das Ei, die Milch, den Zucker und die Hefe erwärmen und verrühren. Mehl und Salz hinzugeben und alles zu einem Teig verkneten.

Schritt 2: Den Teig 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. 

Schritt 3: Den Teig auf einer mehligen Arbeitsfläche durchkneten. Dann in drei Teile aufteilen und jeweils eine dünne, rechteckige Fläche ausrollen. Diese mit weicher Margarine oder Butter bestreichen und mit Zucker und Zimt bestreuen. 

Schritt 4: Die Rechtecke zu einer Rolle wickeln. In ungefähr 4 cm dicke Scheiben schneiden und die Stücke mit der geschnittenen Seite nach unten auf das Backblech legen. Den Teig so noch einmal aufgehen lassen. Er wird in 30 Minuten ungefähr doppelt so groß.

Schritt 5: Den Ofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze aufheizen. Die Zimtschnecken mit geschlagenem Ei bepinseln. Anschließend mit Zucker bestreuen.

Schritt 6: Auf der mittleren Stufe im vorgeheizten Backofen etwa 5 - 8 Minuten backen.