- Bildquelle: ©S.Kobold - stock.adobe.com © ©S.Kobold - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

20 große Spitz-Paprikas
5 Thunfisch in eigenem Saft
5 Thunfisch / Brotaufstrich (z.B. Popp)
5 Geflügelsalat / Brotaufstrich mit Mandarinen (z.B. Popp oder Eigenmarke)
0 Basilikum
0 Thymian
0 Kapern
0 Salz, Pfeffer, Curry
2 Orangen
1 Schlagsahne
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Insgesamt: 10 Minuten

Spitz-Paprika als Wrap: Rezept und Zubereitung

Warme Füllung

Schritt 1:

Den oberen Teil der Spitzpaprika abschneiden und das Kerngehäuse entfernen.

Schritt 2:

Thunfisch in einer Pfanne mit Kapern, Salz, Pfeffer (wer will auch Curry) und Kräutern

erhitzen. Vermischen. Rühren, bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist. (evtl. etwas Sahne rein)

Spitz-Paprikas damit befüllen, in die Hand nehmen und reinbeissen. Lecker!

Thunfisch Füllung

Schritt 1:

Den oberen Teil der Spitzpaprika abschneiden und das Kerngehäuse entfernen.

Schritt 2:

Thunfischbrotaufstrich mit Salz, Pfeffer, Kräutern verfeinern.

Spitz-Paprikas damit befüllen, in die Hand nehmen und reinbeissen. Lecker!

 

Hühnchen Füllung

Schritt 1:

Den oberen Teil der Spitzpaprika abschneiden und das Kerngehäuse entfernen.

Schritt 2:

Geflügelsalat mit Salz, Pfeffer, Orangenspritzer verfeinern.

Spitz-Paprikas damit befüllen, in die Hand nehmen und reinbeissen. Lecker!

Wir wünschen einen guten Appetit!