Frühstücksfernsehen

Zutaten fürPortionen

700 mlApfelessig
25 gKnoblauch – schälen und reiben
70 gZwiebel n – schälen und fein würfeln
15 gMeerrettich – schälen und fein reiben
27 gKurkumawurzeln – waschen und fein reiben
2 ELHonig
17 gPeperoni/Chili (ca. 2 Stück) – kleingeschnitten, am besten besonders scharf
25 gIngwer – waschen und fein reiben
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Insgesamt: 10 Minuten

1.) Bis auf den Apfelessig alle Zutaten in eine Schüssel geben und gründlich mischen.

2.) Apfelessig dazu gießen, bis alles gründlich bedeckt ist. Mischung in ein Einmachglas füllen.

3.) Glas fest verschließen und gründlich schütteln.

4.) Das Glas zwei Wochen lang kühl und trocken lagern. Mehrmals täglich schütteln. Somit gehen die Wirkstoffe der Zutaten in den Essig über.

5.) Nach zwei Wochen denn Essig in eine Flasche abgießen. Den Mix im Glas so stark es geht zusammengießen (z.B. mit Stampfer oder Löffel).

Die gewonnene Flüssigkeit ist dein selbstgemachtes Antibiotikum. Der Mix kann zum Kochen und zum Würzen verwendet werden.