- Bildquelle: ©grinchh - stock.adobe.com © ©grinchh - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

0 Zutaten:
500 mlKokosmilch
1 ELKokosöl
1 Knoblauchzehe, gewürfelt
1 kleines Stück Ingwer, gewürfelt
20 Blätterfrischen Koriander
1 Limette
2 ELRote Curry Paste ( je nach Schärfe )
1 rote Zwiebel, gewürfelt
2 rote Möhren
2 gelbe Möhren
2 lila Möhren
1 Süßkartoffel
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

Purple Thai Curry -  vegetarisch: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Möhren und Süßkartoffel schälen.

Schritt 2: Die Möhren in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und die Süßkartoffeln in Würfel.

Schritt 3: Eine hohe Pfanne mit Kokosöl auf mittlerer Stufe erhitzen.

Schritt 4: Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch darin eine Minute anschwitzen.

Schritt 5: Mit Kokosmilch ablöschen, die rote Curry Paste darin auflösen und den Limettensaft hinzugeben. 

Schritt 6: Die Möhren, Süßkartoffeln hinzugeben, bei geschlossenem Deckel ca. 3-4 Minuten leicht köcheln lassen und abschmecken.

Schritt 7: Mit frischem Koriander toppen und mit Reis servieren.

Guten Appetit!