Zutaten fürPortionen

0 FÜR 16 BIS 20 COOKIES
250 gweiße Schokolade
50 gKürbis
100 gButter
1 Pck.Vanillezucker
3 Eier
250 gMehl
1 ⁄2 TLBackpulver
0 eine prise Salz
1 ⁄2 TLZimt
0 Karamell Drops
0 weiße Schokoladenkrümel
0 Nüsse
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Kürbiskekse: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Den Kürbis pürieren.

Schritt 2: Die Schokolade grob hacken und über einem Wasserbad schmelzen lassen.

Schritt 3: Die Butter mit der Schokolade sowie dem Kürbispüree zu einer Masse verrühren.

Schritt 4: Nun das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen.

Schritt 5: Den Vanillezucker zusammen mit den Zimt und den Eiern für 5 Minuten schaumig aufschlagen.

Schritt 6: Nun die Schokoladen-Butter und die Mehl-Mischung unter die Eimasse heben und für eine Stunde kalt stellen.

Tipp: Die Masse sollte richtig fest fast zäh werden.

Schritt 7: Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.

Schritt 8: Den Teig mit einem Esslöffel auf ein mit Backpapier belegtes Backpapier portionieren.

Schritt 9: Karamell Drops, Nüsse und weiße Schokolade darauf verteilen und für 12 Minuten backen.

Schritt 10: Die Kekse auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und servieren.

Wir wünschen Guten Appetit!