- Bildquelle: Magdalena Kucova - stock.adobe.com © Magdalena Kucova - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN BUTTERNUT
2 Butternut Kürbisse
2 ELPflanzenöl
4 PrisenSalz
0 FÜR DIE FÜLLUNG
500 grRinderhackfleisch
250 grSherry Tomaten
1 TLTomatenmark
2 ELFrischkäse
10 BlätterFrischer Basilkum
1 ZeheKnoblauch
1 Rote Zwiebel
250 grCous Cous
1 TLSenfkörner, braun
0 FÜR DIE GEWÜRZMISCHUNG
0 ,5 TLZimtpulver
1 TLPiment
1 TLPaprika edelsüß
1 TLKreuzkümmel
0 ,5 TLCayenne Pfeffer
2 ELHonig
0 Salz
0 Pfeffer
0 FÜR DAS TOPPING
4 ELJoghurt 12 %
2 ELPinienkerne
0 ,5Granatapfel (Kerne)
2 ELOlivenöl
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 55 Minuten
Insgesamt: 75 Minuten

Gefüllter Butternut: Rezept und Zubereitung 

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Schritt 1: 

Den Kürbis längs halbieren und mit einem Löffel bis zum Fruchtfleisch entkernen. Anschließend mit Öl einpinseln und Salz würzen. Im Ofen bei ca. 160 C° Umluft ca. 45 Minuten garen bis der Kürbis weich geworden ist.

Schritt 2:

250 ml Wasser mit 1 TL Salz, 2 EL Pflanzenöl und 1 TL Senfkörner zum kochen bringen.Anschließend den Cous Cous hinzugeben und bei geschlossenem Deckel 5 Minuten ziehen lassen.

Schritt 3: 

Eine Pfanne mit etwas Pflanzenöl erhitzen, die roten Zwiebelwürfel kurz zusammen mit dem Tomatenmark anschwitzen. Nun das Hackfleisch hinzugeben, scharf anbraten und die Sherry Tomaten, Knoblauch, sowie den Basilikum hinzugeben.

Schritt 4:

Die Kürbishälften aus dem Ofen nehmen, mit einem Löffel das Kürbisfleisch auslösen und zusammen mit 2 EL Frischkäse, sowie dem Cous Cous zu der Hackfleischmischung geben und mit der Gewürzmischung abschmecken.

Schritt 5: 

Den ausgelösten Kürbis nun mit der Hackfleischmischung füllen und im Ofen weitere 10 Minuten bei 180 C° erhitzen.

Schritt 6: 

Den Kürbis mit dem Joghurt toppen.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Jetzt das Video zum Rezept sehen: