Zutaten fürPortionen

0 Teig:
130 gMehl
300 gZucker
1 TLVanilleextrakt
1 PriseSalz
1 TLBackpulver
9 Eiweiß
0 Füllung:
120 gSchlagsahne
60 gHimbeermarmelade
120 gfrische Beeren
1 Pck.Vanillepuddingpulver
500 mlMilch
40 gZucker
1 Hand vollFrische Beeren und Minzblätter für die Dekoration
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 70 Minuten

Gefüllter Beeren-Sahne-Kuchen: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: 
150g Zucker mit Vanilleextrakt, Backpulver, Salz und Eiweiß steifschlagen.

Schritt 2: 
Die übrigen 150g Zucker mit dem Mehl mischen und nach und nach unter die Eimasse heben und den Teig gleichmäßig in die gefettete Springform (ca. 20cm) geben und bei 175°C und ca. 40 Minuten backen.

Schritt 3: 
In der Mitte des ausgekühlten Kuchens einen Kreis mit ca. 5cm Durchmesser ausschneiden.

Schritt 4: 
Mit einem Löffel ca. 1,5 cm. vom Rand entfernt vorsichtig rundherum etwas Teig entfernen, so, dass eine grabenartige Vertiefung entsteht.

Schritt 5: 
Für die Füllung die Sahne steifschlagen, die Marmelade und Beeren unterheben und alles in die Vertiefung im Kuchen geben.

Schritt 6: 
Den Vanillepudding mit 500ml Milch und 40g Zucker zubereiten, etwas abkühlen lassen und auf die Sahne geben. Die Torte kühlen.

Schritt 7: 
Vor dem Servieren die Torte mit frischen Beeren und Minzblättern garnieren.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezept: