Mit über 200 Jahren müsste Dr. Henry Morgan eigentlich tot sein oder zumindest uralt aussehen. Doch den Gerichtsmediziner umgibt ein großes Geheimnis: Er altert nicht und immer wenn er stirbt, kehrt er im nächstliegenden Gewässer aus dem Jenseits zurück - splitterfasernackt, was ihn jedes Mal in unangenehme Situationen bringt.

Bei seinem "ersten" Tod arbeitete Henry als Arzt auf einem Sklavenschiff. Da er sich zwischen die Crew und einen Sklaven stellte, wurde er erschossen und über Bord geworfen. Seitdem ist Henry unsterblich und fest entschlossen die Geheimnisse des Todes - und damit die Lösung seines eigenen Problems - zu erforschen.

Als Gerichtsmediziner ist er den Toten näher als jeder andere. Bei seinen Untersuchungen helfen ihm Lebenserfahrung, eine ausgeprägte Auffassungsgabe und Menschenkenntnis. Detective Jo Martinez von der New Yorker Polizei schätzt Henrys Talente sehr und verlässt sich auf das Gespür des Pathologen.
 
Die Unsterblichkeit hat Henry einsam gemacht. Es fällt ihm schwer, anderen Menschen zu vertrauen. Der Einzige, den Henry an sich ranlässt, ist sein 75-jähriger Ziehsohn Abe

Dr. Henry Morgan wird gespielt von Ioan Gruffudd 

Weitere Charaktere aus "Forever"