Auch wenn er eher wie Henrys Vater aussieht, ist das Verhälntis doch umgekehrt: Der 75-jährige Abraham Morgan (kurz "Abe" genannt) ist der Ziehsohn von Henry und wurde von ihm als Säugling aus einem Konzentrationslager während des Zweiten Weltkriegs gerettet.

Abe ist der Einzige, dem Henry das Geheimnis seiner Unsterblichkeit anvertraut hat. Gemeinsam versuchen die beiden, den Grund für das Phänomen zu finden.

Abe führt einen Antiquitäten-Laden in Lower Manhattan und fällt durch seine positive, lebensbejahende Art auf. Er ermutigt seinen zurückhaltenden Adoptivvater Henry immer wieder, sich seinen Mitmenschen zu öffnen. Es ist Abes größter Wunsch, dass Henry ein normales Leben führen kann.

Abraham Morgan wird gespielt von Judd Hirsch.

Weitere Charaktere aus "Forever":