Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN ÖLTEIG
2 Eier
125 gZucker
½ Vanilleschote, Mark
60 gSonnenblumenöl
0 Etwas Milch
4 gBackpulver
150 gMehl
0 FÜR DEN ORANGENPUDDING
350 gOrangensaft, sauer
18 gVanillepuddingpulver
0 FÜR DIE SCHLAGSAHNE
250 gSahne
8 gSahnesteif
0 FÜR DIE SCHOKOLADE ZUM BESPRENKELN
50 gdunkle Kuvertüre (60-70%)
5 gKokosfett
0 FÜR DIE GETRÄNKTEN LÖFFELBISKUITS
1 PckLöffelbiskuit
0 Etwas sauren Orangensaft
0 Etwas feinsten Inländerrum 60%
0 FÜR DIE AMERIKANISCHE BUTTERCREME
400 gButter, zimmerwarm
800 gPuderzucker, extra-fein
0 FÜR DIE DEKORATION
600 gFondant, hellblau
100 gFondant, div. Farben (braun, grün, beige, schwarz)
150 gBlütenpate
0 Etwas Stärke
0 Etwas Puderzucker
20 gKokos Pflanzenfett
0 FÜR DAS MIKROFON
100 gweiße Kuvertüre
35 gSahne
6 gKokossirup
0 Kokosflocken nach Geschmack
20 gFondant, schwarz
20 gBlütenpaste
0 Lebensmittelgelfarbe, schwarz
1 Kleine Eiswaffel
0 Etwas Kokosfett
1 Pralinen-Hohlkörper
0 Lebensmittelsprühfarbe, silber
Vorbereitungszeit: 90 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 110 Minuten

Motivtorte Mallorca: Rezept und Zubereitung

Backzeit: ca. 15-20 Minuten

Temperatur: 200 °C Ober-/Unterhitze

Backform: 2x PME-Form, Ø 15cm

Schritt 1: Herstellung des Ölteigs

Backofen vorheizen und die Formen mit Trennfett einsprühen. Eier, Zucker und Vanillemark schaumig schlagen. Separat Öl und Milch mischen und beiseitestellen. Backpulver und Mehl mischen und ebenfalls beiseitestellen. Nun das Milch-Öl-Gemisch in das Ei-Zucker-Gemisch einfließen lassen, die Mehlmischung in die Masse sieben und vorsichtig unterheben. Die Masse auf die beiden Formen aufteilen und auf mittlerer Schiene backen. Die fertigen Böden auskühlen lassen und aus der Form lösen.

Schritt 2: Zubereitung des Orangenpuddings

Orangensaft und Puddingpulver in einenm Kochtopf glattrühren und unter Rühren aufkochen, bis ein zähflüssiger Pudding entsteht. Diesen in eine Schüssel füllen, mit Klarsichtfolie abdecken und auskühlen lassen.

Schritt 3: Für die Schlagsahne

Die Sahne auf mittlerer Stufe schlagen. Nach ½ Minute das Sahnesteif einrieseln lassen und die Sahne steif aufschlagen. Bis zur Weiterverarbeitung kaltstellen.

Schritt 4: Für die Schokolade zum Besprenkeln

Kuvertüre und Kokosfett über dem Wasserbad schmelzen, glattrühren und beiseitestellen.

Schritt 5: Zubereitung der getränkten Löffelbiskuits

Orangensaft und Rum nach Geschmack mischen. Einen Teil des Orangensaft-Rum-Gemisches in eine Flasche zum Tränken der Böden füllen.

Schritt 6: Herstellung der amerikanischen Buttercreme

Die Butter weich und schaumig aufschlagen und nach und nach den Puderzucker dazugeben. Die fertige amerikanische Buttercreme beiseitestellen.

Schritt 7: Fertigstellung der Motiv-Torte 

Die ausgekühlten Böden aus der Form lösen und daraus waagerecht insgesamt drei Tortenböden mit einer Höhe von 1,5cm schneiden. Den ersten Boden auf eine Tortenplatte stellen und mit Orangenpudding abstreichen. Ringsherum zwei große Ringe mit der amerikanischen Buttercreme spritzen und den Zwischenraum dünn mit Sahne bedecken. Die Löffelbiskuits tränken, in die Sahne einlegen und mit der flüssigen Schokolade bespränkeln.
Erneut etwas Sahne daraufgeben und den nächsten Boden auflegen. Den nächsten Boden auflegen und auf die gleiche Weise schichten. Den letzten Boden als Deckel auflegen und die Torte in den Froster stellen. Die angefrorene Torte komplett mit amerikansicher Buttercreme einstreichen und erneut kühlen.

Schritt 8: Für das Mikrofon

Sahne aufkochen, über die Kuvertüre gießen und glattrühren. Kokossirup und Kokosflocken zugeben und die Ganache in einen Spritzbeutel geben und die Eiswaffel damit füllen. Den Pralienhohlkörper ebenfalls befüllen und mit etwas Ganache auf die Waffel kleben. Blütenpaste und Fondant verkneten, schwarz einfärben und mithilfe etwas Kokosfetts Waffel und Praline damit eindecken. Die Kugel mit einem Zahnstocher mehrfach einstechen und ihm somit die Mikrofon-Optik verleihen. Da Oberteil silber anmalen und trocknen lassen.

Schritt 9. Dekorieren 

Den hellblauen Fondant ausrollen und die Torte damit eindecken. Aus dem farbigen Fondant und der Blütenpaste die restliche Deko herstellen. Die fertige Deko an der Torte anbringen und ggf. mit Puderfarbe abschattieren.

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte aus der Sendung