Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN ANANAS-BISKUIT
9 Eier
200 gZucker
120 gMarzipan
100 gAnanaspüree
0 Abrieb einer Zitrone
0 Abrieb einer Orange
1 Prisegemahlene Vanille
1 PriseSalz
180 gMehl
160 gWeizenstärke
10 gBackpulver
0 Etwas Lebensmittelgelfarbe, gelb
0 FÜR DEN ANANAS-PUDDING
290 gAnanaspüree
135 gbrauner Zucker
25 gZitronensaft
155 gButter
35 gVanillepuddingpulver
4 Eier
0 Lebensmittelgelfarbe, gelb
0 FÜR DIE EINSTREICH-BUTTERCREME
200 gButter
100 gPuderzucker
0 FÜR DIE ANANAS-KOKOS-FÜLLUNG
100 gAnanascreme
50 gKokosraspeln
0 Lebensmittelgelfarbe, weiß
0 FÜR DIE ANANAS-RUM-TRÄNKE
50 gAnanaspüree
50 gPuderzucker
50 gRum
0 FÜR DIE DEKORATION
500 gFondant, hellgrün
300 gFondant, dunkelgrün
0 Lebensmittelgelfarbe, braun
0 Goldspray
Vorbereitungszeit: 120 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 150 Minuten

Ananas-Torte mit Kokos-Kern: Rezept und Zubereitung

Backzeit: 25-30 Minuten

Temperatur: 180°C Ober-/Unterhitze 

Backform: 3 x Backring, Ø12cm

 

Schritt 1: Für den Ananas-Biskuit 

Den Backofen vorheizen. Die Eier trennen. Marzipan, Ananaspüree und gelbe Lebensmittelgelfarbe glattarbeiten. 90 g Zucker, Orangenabrieb, Zitronenabrieb und gemahlene Vanille zu der Marzipan-Ananas-Masse geben und mit 240 g Eigelb schaumig schlagen. Danach 360 g Eiweiß, Salz und 110 g Zucker zu Schnee schlagen. Mehl, Weizenstärke und Backpulver sieben. Den Eischnee vorsichtig unter das Marzipan-Eigelbgemisch heben und zum Schluss die Mehl-Mischung unterheben. Den Ananas-Biskuit-Teig in die Backringe füllen und backen.

Schritt 2: Zubereitung des Ananas-Puddings

220 g Ananaspüree mit etwas gelber Lebensmittelgelfarbe einfärben und mit Zucker, Zitronensaft und Butter aufkochen. 70 g Ananas-Püree mit Vanillepuddingpulver klumpenfrei verrühren. 175 g Ei kurz aufmixen. Das Ananas-Vanillepuddingpulvergemisch in die kochende Ananas-Püree-Mischung geben und zu einem Pudding kochen. Nun die gemixten Eier zugeben und zügig unterrühren. Den Ananaspudding kurz aufkochen und abgedeckt kaltstellen. Den abgekühlten Ananaspudding in einen Spitzbeutel füllen.

Schritt 3: Für die Einstreich-Buttercreme

Den Puderzucker sieben und mit Butter schaumig schlagen. Die Einstreich-Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen.

Schritt 4: Zubereitung der Ananas-Kokos-Füllung

100 g des Ananaspuddings mit Kokosraspeln und weißer Lebensmittelfarbe mischen.

Schritt 5: Für die Ananas-Rum-Tränke

Puderzucker, Ananas-Püree und Rum verrühren und beiseitestellen.

Schritt 6: Fertigstellung der Torte 

Die drei Ananas-Biskuit-Böden aus den Backringen lösen und jeweils dreimal waagerecht durchschneiden. Alle drei Tortenteile werden auf die gleiche Weise geschichtet. Die glatten Backseiten der Böden in 3 gefettete Tortenringe legen. Alle 3 Böden mit der Ananas-Rum-Tränke dünn bestreichen und Ananaspudding aufspritzen. Darauf jeweils die zweiten Böden legen und eine Schicht Ananaspudding aufspritzen. Dann jeweils den dritten Boden auflegen und die Torten für 3 Minuten pressen. Danach die Torten 15 Minuten tiefkühlen. Die gekühlten Torten jeweils auf der Oberseite mit Einstreich-Buttercreme einstreichen und aufeinander setzen. Mit einem langen schmalen Ausstecher ein Loch aus der Tortenmitte ausstechen. Dabei die unteren 2/3 der Torte aussparen. In das Loch die Ananas-Kokos-Füllung einfüllen und mit etwas Teig und der Einstreich-Buttercreme verschließen. Die Torte aus den Ringen lösen und in eine Ananasform schnitzen. Die geschnitzte Torte komplett mit Einstreich-Buttercreme einstreichen und kühlstellen.

Schritt 7: Dekorieren

Aus dunkelgrünem Fondant die Ananasblätter herstellen. Aus hellgrünem Fondant in einer Silikonform Ananasknospen herstellen und an der Torte anbringen. Mit brauner Lebensmittelgelfarbe Schattierungen malen, mit Goldspray dezent Akzente setzen und die Ananasblätter auf der Oberseite anbringen.

Der Clip zum Rezept: