Zutaten fürPortionen

0 MÜRBTEIG
50 gZucker
100 gkalte Butter
150 gMehl
1 Prise Salz
0 APFELFÜLLUNG
2 große Äpfel
1 Zitrone
0 SALZ-KARAMELL
100 gZucker
20 gWasser
25 gButter
½ TLSalz
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 100 Minuten

Tarte Tatin: Rezept und Anleitung

Backzeit: ca. 20 Minuten

Temperatur: 220°C Ober-/Unterhitze

Schritt 1: Mürbeteig

Zucker, Butter, Mehl und 1 Prise Salz mit kalten Händen zügig zu einem geschmeidigen Mürbteig verkneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln, flach drücken und 20 - 25 min in den Kühlschrank geben.

Schritt 2: Äpfel schälen

Inzwischen kaltes Wasser mit dem Saft der ½ Zitrone bereitstellen, um später die Braunfärbung der Äpfel zu verhindern. Die Äpfel schälen, in feine, dünne Apfelspalten schneiden und in das Zitronenwasser legen.

Schritt 3: Teig ausrollen

Den gekühlten Teig auf einem leicht bemehlten Backpapier auf 25 cm ø ausrollen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, auf ein Blech ziehen und bis zur weiteren Verwendung wieder in den Kühlschrank stellen. Derweil die Äpfel abgießen und gut trocknen.

Schritt 4: Salz-Karamell herstellen

Zucker und Wasser in einer Pfanne bei mittlerer Hitze langsam hellbraun schmelzen. Die Butter und das Salz dazugeben und rühren, bis die Masse leicht cremig wird. Das fertige Salz-Karamell dann in die Tarteform gießen und leicht fest werden lassen.

Schritt 5: Tarte schichten

Die Apfelspalten für eine attraktive Optik dicht an dicht aufgefächert auf das Karamell schichten. Dabei darauf achten, dass die Tarte gestürzt und die jetzige Unterseite später zur Oberseite wird.

Schritt 6: Backen 

Den Mürbteig nun mithilfe des Backpapiers auf die Tarteform stülpen und das Papier abziehen. Den Mürbteig mit dem Handballen vorsichtig auf die komplette Füllung drücken, den überstehenden Rand mit der Hand abdrücken. Den ausgefransten Teigrand mit den Fingern glatt streichen und darauf achten, dass er mit der Form gut abschließt. Die Form direkt in den Ofen schieben und bei 220 °C auf der mittleren Schiene ca. 25 min backen.

Schritt 7: Fertigstellung

Die Tarte aus dem Ofen nehmen und 10-15 min ruhen lassen. Nicht länger, das Karamell soll nicht hart werden. Den Teigrand evtl. mit einem spitzen Messer von der Form lösen und die Tarte dann auf die Tortenplatte stürzen. Sollte ein bisschen Karamell auslaufen, kann das mit einem Küchentuch vorsichtig weggetupft werden.

Das Video zum Tarte Tatin Rezept gibt es hier: