Zutaten fürPortionen

3 ELMehl
3 ELZucker
2 ELKakaopulver (Backkakao)
2 ELflüssige Butter
10 ELMilch
1 Ei
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

Schoko-Tassenkuchen: Rezept und Anleitung 

Schritt 1: Vorbereitung

Die Tassen mit Butter einfetten und bemehlen. Die Butter für den Teig entweder im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen.

Schritt 2: Schoko-Masse

Mehl, Zucker und Kakaopulver in die Schüssel geben und mit einer Gabel vermischen, so dass keine Kakaoklumpen mehr vorhanden sind.

Flüssige Butter, Milch und das Ei hinzugeben und alles mit der Gabel gut verrühren.

Schritt 3: Backen 

Die Tassen in den vorgeheizten Ofen geben und bei 180°C Ober-Unterhitze oder 160°C Umluft für ca. 20 Minuten backen.

Bevor der Kuchen aus der Tasse gestürzt werden kann, für ca. 20 Minuten abkühlen lassen und vorsichtig rütteln, bis sich der Kuchen löst.

Schritt 4: Dekoration

Nach Belieben zum Beispiel mit Puderzucker, Joghurt, frischen Beeren und Streuseln dekorieren.

Mikrowellen-Variante: 

Hier ist wichtig, dass die Tassen nur bis zur Hälfte mit Teig befüllt werden, da dieser "hoch wächst".

Den Kuchen bei 700 Watt zunächst eine Minute erhitzen. Wenn der Teig noch glänzt, weitere 30 Sekunden erwärmen. Sollte der Kuchen eine gummiartige Konsistenz haben, dann war er zu lange in der Mikrowelle!

Den Tassenkuchen fünf Minuten abkühlen lassen, bevor er direkt aus der Tasse verzehrt werden kann.

>>Die Videoanleitung zum Schoko-Tassenkuchen findet ihr hier: 

Weitere beliebte Sendungen