Zutaten fürPortionen

60 mlWasser
60 mlMilch
50 gButter
100 gMehl
1 PriseSalz
2 Eier
300 gJoghurt
1 Beeren
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Brandteigtorte: Rezept und Anleitung

Schritt 1: Vorbereitung

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

 

Schritt 2: Zubereitung

Zunächst Wasser, Milch, Butter und Salz in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Nun unter ständigem Rühren das Mehl hinzugeben und weiterrühren. So lange rühren, bis auf dem Boden eine weiße Schicht entsteht und das Mehl „abgebrannt“ wird.

Den Teig aus dem Topf nehmen und in eine Schüssel geben. Für 30 Sekunden mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe rühren, damit die Masse etwas abkühlt. Bei niedriger Geschwindigkeit das erste Ei dazu geben und auf mittlerer Geschwindigkeit so lange rühren, bis das Ei komplett eingearbeitet ist. Dann das zweite Ei dazugeben und weiterrühren bis eine Masse entsteht.

Im nächsten Schritt drei Kreise mit einem Durchmesser von 16 cm auf das Backpapier aufmalen und die Masse auf die Kreise verteilen und glattstreichen.

TIPP: Die Kreise auf die Rückseite des Backpapiers zeichnen, damit keine Bleistiftreste auf dem Teig zurückbleiben.

Die Böden für 15-20 Minuten backen, bis sie goldgelb sind. WICHTIG: den Backofen nicht während des Backens öffnen, da der Brandteig sonst in sich zusammenfällt!

Wenn die Böden abgekühlt sind, den Joghurt verteilen und mit einem Löffel verstreichen. Nun die Beeren auf die Böden geben und danach alle Schichten übereinandersetzen.

>> Hier geht es zur Videoanleitung für die Brandteigtorte:

Weitere beliebte Sendungen