Teilen
Merken
Das große Backen

Tobias muss als Erster die Show verlassen

Staffel 9Episode 131.10.2021 • 17:30

Für einen der Kandidaten war die Reise bei "Das große Backen" 2021 nur ein Kurztrip. Bei der Entscheidung steigt die Spannung: Wer konnte bei den Prüfungen überzeugen und bekommt damit die rote Schürze verliehen? Für Tobias ist der Traum vom goldenen Cupcake leider schon vorbei.

"Das große Backen" 2021: Wer muss in Folge 1 gehen?

Als erstes Rezept backt Tobias einen Rübli-Kuchen, den er sonst jedes Jahr von seiner Mutter zum Geburtstag bekommt. Bereits hier harmoniert er nicht besonders gut mit dem Backofen, sein Kuchenboden wird etwas zu dunkel.

In der technischen Prüfung bringt ihn der Margaritenkuchen ins Schwitzen. Zwar hat der Kuchen eine schönere Farbe als sein Lieblingsrezept zuvor, doch der Umgang mit Flüssigfondant ist dem 44-Jährigen bisher unbekannt. Aus diesem Grund werden die gegossenen Blumenblätter nicht so gleichmäßig wie von der Jury gewünscht.

Für seine letzte Torte wählt der Einzelhandelskaufmann aus Fellbach in Baden-Württemberg den Leuchtturm der Nordsee-Insel Amrum als Motiv. Doch auch hier läuft nicht alles glatt: Der untere Teil der Torte ist unsauber verarbeitet und nicht dekoriert. Obwohl die Jury den oberen Teil des Gebäcks lobt, den Tobias mit der Airbrush-Technik verziert hat, muss er am Ende der Backshow zittern.

Nach der letzten Verkostung ziehen sich die beiden Juror:innen Betty und Christian zu einer Besprechung zurück. Laut ihrer Punktevergabe sind der Hobbybäcker Tobias und Kandidatin Julia auf den letzten Plätzen der Backrangliste. 28 Punkte, die Einzelhandelskaufmann Tobias erreicht hat, reichen nicht aus, um mit den anderen Backtalenten weiter auf Weltreise zu gehen. Er muss als Erster die SAT.1-Backshow verlassen.

Die ganze Folge der ersten Episode von "Das Große Backen" 2021 kannst du dir hier ansehen. 

Weitere Videos