Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN HEFETEIG:
220 mlVollmilch
120 gButter
1 TLZucker
½ Hefewürfel
1 TLSalz
600 gMehl
1 Ei
1 Zweig frischer Rosmarin
1 FÜR DIE MEDITERRANE GEMÜSEFÜLLUNG:
200 ggetrocknete Tomaten
1 -2Zweige frischer Rosmarin
2 Knoblauchzehen
2 ELOlivenöl
200 gPinienkerne
1 etwas Salz (nach Geschmack)
1 Eigelb (Einstrich)
2 FÜR DAS TOPPING:
1 Zweig frischer Rosmarin
100 gParmesan, gerieben
3 FÜR DEN RUCOLA-PESTO-FRISCHKÄSE-DIP:
2 Stangen Frühlingszwiebeln
100 ggetrocknete Tomaten
1 Handvoll Rucola
1 ELOlivenöl
250 gFrischkäse
100 gPinienkerne
1 Zweig frischer Rosmarin
1 Paprikapulver, rosenscharf (nach Geschmack)
1 Salz (nach Geschmack)
2 ELMilch
Vorbereitungszeit: 50 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 90 Minuten

Tammys "Gartenparty"

Backzeit: ca. 35 - 40 Minuten

Temperatur: 200°C Ober-/Unterhitze

Backform: Backblech

 

Für den Hefeteig:

Die Milch in einem Topf erwärmen (nicht aufkochen!) und die Butter mit dem Zucker darin zerlassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und die Hefe hineinbröseln, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Das Hefe-Milch-Gemisch in eine Rührschüssel geben und das Ei kurz einrühren.

Den Rosmarin sehr fein hacken und mit dem Mehl und dem Salz mischen. Nun nach und nach das Rosmarin-Mehl-Gemisch unter die Hefe-Milch-Masse kneten. Den Teig so lange kneten, bis er geschmeidig ist und nichts mehr an den Fingern klebt. Falls er zu klebrig ist, zwischendurch die Hände mit Mehl bestäuben.

Den Hefeteig dann zu einer Kugel formen und mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde ruhen lassen. Die Gehzeit kann ein wenig beschleunigt werden, indem der Teig bei ca. 50 C° im Ofen bei leicht geöffneter Ofentür ruht.

 

Für die mediterrane Gemüsefüllung:

Den Rosmarin, den Knoblauch und die getrockneten Tomaten fein hacken, mit dem Olivenöl mischen und mit Salz abschmecken. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett braun anrösten und ebenso mit unter die Masse rühren.

 

Für die Fertigstellung:

Den Hefeteig nach ausreichender Gehzeit auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 40 x 20 cm) ausrollen. Die mediterrane Gemüsefüllung auf dem Teig verteilen und dann von der langen Seite aus aufrollen. Die Teigrolle mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech in Kranzform legen. Die Enden sauber miteinander verbinden. Mit einer Schere nun ein Muster in den Teig schneiden und die Einschnitte nach Innen oder Außen wegklappen, sodass optisch eine schöne Form entsteht.

Den fertigen Kranz erneut an einem warmen Ort für ca. 25 Minuten gehen lassen.

Schließlich den Kranz mit dem Eigelb bestreichen. Den Rosmarin in ganzen Nadeln auf dem Kranz verteilen und den Parmesan ebenfalls gleichmäßig darauf geben, dann für ca. 35-40 Minuten bei 200°C auf mittlerer Schiene backen.

 

Für den Rucola-Pesto-Frischkäse-Dip:

Die Frühlingszwiebeln, die getrockneten Tomaten, den Rucola und den Rosmarin zusammen mit dem Olivenöl nur kurz pürieren. Die entstandene Pesto-Masse dann unter den Frischkäse rühren.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett braun anrösten, fein hacken und ebenso unter den Dip rühren. Abschließend den Dip mit Salz und Paprikapulver abschmecken und mit 2-3 Rucola-Blättern und Rosmarin-Nadeln beliebig ausdekorieren.

Zum Video >>