Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN SCHOKO-RÜHRTEIG
380 gButter, weich
480 gZucker
1 PriseSalz
4 Eier, zimmerwarm (Gr. M)
1 TLVanilleextrakt
580 gMehl
3 TLBackpulver
2 TLNatron
80 gBackkakao
380 mlMilch
280 mlWasser
0 FÜR DIE GIN-SCHOKO-GANACHE
350 mlSahne
235 gZartbitterschokolade
1 -2 TLSan Apart
0 Gin zum Abschmecken
0 FÜR DAS LEMONCURD
150 mlZitronensaft
0 Abrieb von 3 Bio-Zitronen
3 Eier (Gr. M)
1 -3 TLStärke
55 gZucker
150 gButter
0 FÜR DEN WALNUSS-CRUNCH
200 gWalnüsse
0 FÜR DIE ZARTBITTER-GANACHE
250 mlSahne
500 gZartbitterschokolade
0 FÜR DIE GIN-TRÄNKE
150 mlGin
0 FÜR DIE DEKORATION
1 ⅛ kgFondant, weiß
0 CMC-Pulver
0 Glanzspray für Fondant
Vorbereitungszeit: 100 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 140 Minuten

Motivtorte Teekanne: Rezept und Zubereitung

Temperatur: 175 °C Ober-/Unterhitze

Backform: 1 xBackblech mit Backrahmen

Schritt 1: Zubereitung des Schoko-Rührteigs 

Den Backofen vorheizen und Backrahmen mit Backpapier auskleiden. Butter mit Zucker, Salz und Vanilleextrakt schaumig schlagen. Anschließend ein Ei nach dem anderen einrühren, sodass eine homogene Masse entsteht. Mehl, Backpulver, Natron und Backkakao mischen, sieben und im Wechsel mit Milch und Wasser unter die Masse heben und zu einem glatten Teig mischen. Den fertigen Schoko-Rührteig in die Form geben und auf mittlerer Schiene für etwa 40 Minuten backen. Den Teig gut auskühlen lassen und folgende Böden ausstechen: 2x Ø12cm, 2x Ø10cm und 3x Ø8cm. Die sieben runden Böden ggf. von der Backhaut befreien und bis zur Weiterverarbeitung beiseitestellen.

Schritt 2: Für die Gin-Schoko-Ganache

Die Sahne in einem Topf aufkochen. Die Zartbitter-Schokolade dazugeben, glattrühren und mit etwas Gin abschmecken. Die Gin-Schoko-Mischung abkühlen lassen und erst dann mit San Apart aufschlagen. Die Gin-Schoko-Ganache kühlstellen.

Schritt 3: Herstellung des Lemoncurd

Zitronensaft, Zitronenabrieb, Eier, 1 TL Stärke und Zucker in einen Topf geben und für etwa 10-12 Minuten erhitzen. Dann die Butter in die Zitronen-Ei-Masse rühren. Zur Probe der Festigkeit kurz einen Löffel der Masse abnehmen und im Kühlschrank die Konsistenz im kalten Zustand überprüfen. Ist das Lemoncurd zu flüssig, etwas mehr Stärke unterrühren und kaltstellen.

Schritt 4: Für den Walnuss-Crunch

Die Walnüsse grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Bis zur Weiterverarbeitung beiseitestellen.

Schritt 5: Herstellung der Zartbitter-Ganache

Die Sahne aufkochen, die Schokolade dazugeben und zu einer glatten Masse rühren. Bis zur Weiterverarbeitung kaltstellen.

Schritt 6: Fertigstellung der Motivtorte 

Die Schoko-Rührteig-Böden in folgender Reihenfolge schichten:   

1. Ø 10cm, 2. Ø 12cm, 3. Ø 12cm, 4. Ø 10cm, 5. Ø 8cm, 6. Ø 8cm, 7. Ø 8cm

Den ersten Boden auf die Tortenplatte legen, mit Gin tränken und Gin-Schoko-Ganache und Lemoncurd im Wechsel aufspritzen. Den Walnuss-Crunch jeweils einlegen und den letzten Boden als Deckel auflegen. Die Torte durchkühlen lassen.

Die ausgekühlte Torte in die finale Teekannen-Form schneiden und mit einer dünnen Schicht Zartbitter-Ganache glatt einstreichen und erneut kaltstellen.

Schritt 7: Dekorieren 

Den weißen Fondant ausrollen und die gekühlte Torte damit sauber eindecken. Aus dem restlichen weißen Fondant die restliche Dekoration herstellen. Die ausgehärteten Deko-Teile an der Torte anbringen und mit Glanzspray ausdekorieren.

Der Clip zum Rezept:

Schon Entdeckt? Die besten Motivtorten Rezepte aus "Das große Backen": 

Weitere Rezepte aus der Sendung