Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN WALDMEISTER-RÜHRTEIG:
100 gButter, zimmerwarm
60 gZucker
2 Eier
120 gMehl
1 TLBackpulver
1 Pck.Waldmeister-Götterspeise
1 FÜR DEN KNUSPERBODEN:
80 gLöffelbiskuits
80 gButter
30 gKokosraspeln
2 FÜR DIE MELONEN-JOGHURT-CREME:
12 BlattGelatine
50 mlZitronensaft
500 gNaturjoghurt
100 gZucker
1 TLVanillemark
200 gSahne
3 Pck.Sahnesteif
450 gMelonenfruchtfleisch von Cantaloup-Melone
5 ELMelonenlikör
3 FÜR DEN MULTIVITAMIN-FRUCHTSPIEGEL:
5 BlattGelatine
300 mlMultivitaminsaft
4 FÜR DIE BAISER-DEKORATION:
2 Eiweiße
2 ELMelonen-Likör
1 PriseSalz
100 gPuderzucker
1 Etwas Lebensmittelfarbe, rot, grün, blau
1 Lebensmittelstift, schwarz
5 FÜR DIE DEKO:
1 Cantaloup-Melone
1 kleine Wassermelone
Vorbereitungszeit: 90 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 120 Minuten

Ferhats "Arda liebt Melone"

Backzeit Waldmeister-Rührteig: 20 Minuten

Temperatur: 160°C Umluft

Backform: 1x Springform, Ø22cm

 

Backzeit Baiser-Dekoration: 120 Minuten

Temperatur: 100°C Umluft

Backform: 1 Backblech

 

Für den Waldmeister-Rührteig

Den Backofen auf 160°C vorheizen und die Backform mit Backpapier auslegen. Die Buttermit dem Zucker in der Küchenmaschine hell aufschlagen und die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit Backpulver und dem Götterspeisenpulver mischen und unter den Teig sieben. Das Ganze mit einem Schneebesen kurz unterrühren. Den Teig in die Form geben und für etwa 20 Minuten backen. Den fertigen Kuchen auskühlen lassen.

 

Für die Baiser-Dekoration

Den Backofen auf 100°C Umluft vorheizen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz in der Küchenmaschine steif schlagen und den Melonen-Likör vorsichtig unterrühren. Nun den Puderzucker löffelweise dazugeben und in der Maschine weiter steifschlagen. Etwa die Hälfte der Eiweiß-Zucker-Masse in eine separate Schale füllen und mit der roten Lebensmittelfarbe in den gewünschten Ton einfärben. Die andere Hälfte in drei Teile teilen und grün bzw. blau einfärben. Das letzte Drittel bleibt im natürlichen Farbton. Die Eischnee-Massen in Spritzbeutel umfüllen und mit dem grünen bzw. roten Eiweiß die Form von Melonenscheiben auf dem Backpapier aufspritzen. Aus dem blauen und naturfarbenen Eiweiß die kleine Figur aufspritzen. Das Ganze in den Ofen schieben und für etwa 2 Stunden, mit einem Holzlöffel in der Backofentür, backen. Nach Ablauf der Backzeit das Baiser rausnehmen, abkühlen lassen und mit dem schwarzen Lebensmittelstift kleine Tropfen als Kern auf die Melonen zeichnen.

 

Für den Knusperboden

Die Kokosraspeln kurz in der Pfanne anrösten. Den Löffelbiskuit zerbröseln und mit den angerösteten Kokosraspeln und der Butter mischen. Einen Tortenring mit Backpapier auslegen und den Crunch in den Ring geben und fest andrücken. Das Ganze bis zur weiteren Verarbeitung abkühlen lassen.  

 

Für den Multivitamin-Fruchtspiegel

5 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Multivitaminsaft in einen Topf geben und mit der eingeweichten Gelatine kurz erwärmen, bis sie sich vollständig löst. Die gelierte Fruchtsaft-Masse bis zur Verwendung kühl stellen.

 

Für die Melonen-Jogurt-Creme

12 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und mit Zitronensaft in einem Topf erwärmen, bis sie sich aufgelöst hat. Kurz abkühlen lassen und anschließend unter den Joghurt rühren. Zucker und Vanillemark mischen und unter die gelierte Joghurt-Masse rühren und kühl stellen. Die Sahne mit dem Sahnesteif in der Küchenmaschine aufschlagen. Das Melonenfruchtfleisch würfeln. Nun die aufgeschlagene Sahne, Melonen-Likör und die Melonenwürfel vorsichtig unter die Jogurt-Masse heben und bis zur weiteren Verarbeitung kühlstellen.

 

Für die Fertigstellung

Den ausgekühlten Waldmeister-Boden vorsichtig in den Tortenring auf den Knusperboden legen. Anschließend die Melonen-Jogurt-Creme einfüllen und glatt streichen. Nun den ausgekühlten Fruchtspiegel langsam auf die Jogurt-Füllung gießen. Die Torte kühl stellen und fest werden lassen.

 

Für die Dekoration

Mit einem Melonenlöffel kleine Kugeln aus der Wassermelone und Cantaloup-Melone entnehmen. Diese auf dem ausgekühlten und festen Fruchtspiegel verteilen. Anschließend das Melonen-Baiser dekorativ verteilen.

Zum Rezept >>