- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1
  • Marc Terenzi vertraut sich in einer ruhigen Minute Joey Heindle an. Dieser musste leider nach Folge 2 den "Club der guten Laune" verlassen. Alles dazu, erfährst du hier.
  • Alle Informationen zu Marc Terenzi findest du hier.
  • Auch interessant: Was passiert mit Marc und Cora nach dem Einzug von Jenny in Folge 2?

Im Clip: Marc Terenzis emotionale Drogenbeichte

Auch im "Club der guten Laune" ist die Stimmung nicht immer heiter. In einem ruhigen Moment überrascht Marc Terenzi mit einem düsteren Geständnis. Im Gespräch mit Joey Heindle erzählt er von seiner Drogen-Vergangenheit. 

Marc Terenzi: "Nach zwei Flaschen Vodka war ich total okay auf der Bühne!"

Joey hat ein offenes Ohr für den 43 Jahre alten Sänger. Dieser scheint auch Gesprächsbedarf zu haben, denn er berichtet offen von seinem früheren Drogen- und Alkoholproblem. "Ich habe viel gearbeitet, war viel unterwegs und habe zu viel gefeiert, zu viel Party gemacht. Am nächsten Tag wieder auf der Bühne", erklärt Marc. Und dann kam eines zum anderen: "Du machst Shows, du funktionierst und nimmst Drogen und du hast keine anderen Möglichkeiten. Und dein Management möchte, dass du arbeitest. Niemand hilft dir." 

Zwei Jahre ging das so weiter, wie er in der TV-Show erzählt. "Alle haben es gesehen, niemand hat was gesagt. Ich habe gesoffen, nur, um zu funktionieren. Ich habe jeden Abend Shows gehabt. Nach zwei Flaschen Wodka ich war total okay auf der Bühne. Die Leute haben nicht gerafft, dass ich total besoffen war", so der Musiker im emotionalen Gespräch mit Joey.

Zwei Klinik-Aufenthalte wegen des Alkoholproblems

Zweimal sei er in einer Klinik gewesen, um sich seinen Problemen zu stellen. "Aber es wurde schlimmer, als ich rausgekommen bin", meint Marc. Irgendwann habe er dann alleine zu Hause beschlossen, dass es nicht mehr so weitergehen könne. Er habe es aus eigener Kraft heraus geschafft: "Nach drei Monaten fühlte ich mich so gut, dass ich gesagt habe: 'Okay ich kann das schaffen. Ich mach das weiter, mehr Fitness und tue etwas für mein Körper.'" 

"Mein Leben ist seitdem viel besser. Heute bin ich eine komplett andere Person", sagt er stolz. Joey Heindle ist von dem Geständnis des Sängers verblüfft und dankbar, dass dieser sich ihm anvertraut hat. "Er ist so ein cooler Typ, ich habe mich immer mit ihm verstanden."

Welche weiteren Geständnisse die Promis enthüllen, erfährst du immer mittwochs um 20:15 Uhr exklusiv im "Club der guten Laune".

Das könnte dich auch interessieren: