Paul T. Grasshoff

Geburtstag: 20. Dezember 1969 (Berlin)

Paul Grasshoff, in Berlin geboren, ist ein Film -, Theater- und Seriendarsteller. Er absolvierte seine Schauspielausbildung auf der hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Danach konzentrierte er sich nicht nur auf seine Filmkarriere, sondern hatte auch Engagements am Theater in verschiedenen Städten. Bekanntheit erlangte er durch die Kinofilme "Swimming Pool - Der Tod feiert mit" und "Motown". 

Von Anfang 2009 bis November 2011 spielte er den Alexander Zeiss in der Telenovela Anna und die Liebe und mimte so in der zweiten Staffel die männliche Hauptrolle. 

Im Anschluss daran widmete er sich wieder mehr dem Theater. Seit 2004 ist er glücklich verheiratet mit Caroline Scholz, mit der er zwei Kinder hat. 

Paul T. Grasshoff spielt Alexander Zeiss in "Anna und die Liebe".

Filmographie (Auswahl)

2009 bis 2010 Anna und die Liebe
2011 Die Mausefalle nach Agatha Christie (Theaterstück)
2008 In aller Freundschaft (Serie)
2005 Inga Lindström und Rosamunde Pilcher (Filme)
2003 Motown (Film)
2001 Swimming Pool - Der Tod feiert mit (Film)