- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Gekränkter Stolz und zerplatzte Erwartungen

Alissa und Chris haben auf der Fähre nach Naxós rumgeknutscht. Alles kein Problem, wären da nicht die eigentlichen Verlobten der beiden. So hat Alissa vor kurzer Zeit Sebastians Heiratsantrag angenommen, Chris hat Merle sogar selbst einen gemacht. 

Noch schlimmer: Alle Mitkandidat:innen haben den Betrug mitbekommen und wenden sich von der Bürokauffrau und dem Hobby-Sänger ab. Am rationalsten geht wohl der betrogene Sebastian mit der Situation um. Der Bayer beschreibt seine Gefühle so: "In erster Linie geht es um ganz viel gekränkten Stolz und auch um viele Erwartungen, die da zerplatzen." Aber gleichzeitig kann er seine Zuneigung Alissa gegenüber einfach nicht abstellen.

"Ich bin am Start!"

Wenig später wartet auf dem Hotelzimmer eine Nachricht auf den technischen Zeichner und seine Verlobte. "Wollt ihr weiter gemeinsam vor den Traualtar treten oder ist das Experiment für euch als Liebespaar beendet?", lautet die Frage, die den beiden bei "5 Senses for Love" gestellt wird.

Sebastians Antwort fällt trotz des Vertrauensbruchs eindeutig aus: "Mein Wunsch wäre, diese Frau in vier Wochen zu heiraten. Nach wie vor." Und er geht noch weiter: "Ich bin am Start! Ich bin für jeden Schabernack zu haben."

Der 42-Jährige ist sich allerdings nicht sicher, ob Alissa ihn auch heiraten will. Will sie! "Wir haben uns dafür entschieden, einfach weiterzumachen und uns weiter kennenzulernen", verkündet die 39-Jährige, die sich nun voll auf Sebastian konzentrieren will und Chris schon wieder vergessen hat.

Bleiben Alissa und Sebastian zusammen und werden heiraten? Das erfährst du am Mittwoch um 20:15 Uhr bei "5 Senses for Love" in SAT.1 und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

5 Senses for Love: Alle Clips

Mehr erfahren