Marias 5 Senses for Love

Riechen: sportlich, maskulin, süß, nicht bitter oder orientalisch
Anhören: gewählt, höflich, tief
Schmecken: nach Honig
Anfühlen: warm und groß, große Hände
Aussehen: nicht kleiner, sympathisch, längere Haare, markantes Gesicht, Drei-Tage-Bart

Maria wurde in Sibirien geboren und kam mit drei Jahren nach Deutschland. Nun lebt sie in Berlin und arbeitet als Freelancer in der Medienberatung. Schon seit zwei Jahren ist sie Single und kein Mann ist in Sicht – das hatte sie sich anders vorgestellt! Daher ist die Motivation umso größer, ihre Sinne bei dem Experiment auszutesten. "Normalerweise bewertet man die Person automatisch beim ersten Anblick. Das kann ein Vorteil, aber meistens auch ein Nachteil als gutaussehende Frau sein. Deshalb finde ich das Experiment so gut, weil ich da zuerst mit meinen inneren Eigenschaften punkten kann." Und nicht nur Maria möchte einen Mann, auch ihre Mutter möchte die Tochter unter die Haube bringen und endlich Großmutter werden!

Marias Suche nach der großen Liebe nahm in der dritten Folge von "5 Senses for Love" ein Ende. Sie bekam keinen Heiratsantrag und musste das Experiment daher ohne Partner verlassen. Hier erfährst du mehr zu Marias Ausstieg.