Anzeige
Blumendeko, die bleibt

Blüten-Traum: Dank Haarspray glänzen getrocknete Hortensien

  • Aktualisiert: 23.11.2023
  • 17:04 Uhr
  • Sylvia Loth
Ein genialer Haarspray-Trick, um Hortensien zu trocknen: Für strahlenden Glanz und Schutz vor Staub!
Ein genialer Haarspray-Trick, um Hortensien zu trocknen: Für strahlenden Glanz und Schutz vor Staub!© sonyachny - stock.adobe.com

Hortensien begeistern nicht nur im Sommer im Garten, sondern auch danach als Trockenblumen für Herbst und Winter. Wir haben eine simple Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der du Hortensien trocknen und mit dem Haarspray-Trick vor Staub schützen kannst!

Anzeige

Wann die Blüten der verschiedenen Hortensienarten zum Trocknen bereit sind, kann ein wenig variieren. Die beliebten Bauernhortensien sind ab Ende Juli so weit. Andere Sorten wie "Pink Pop" blühen bis Ende Oktober. Wichtig ist, dass du nur ausgereifte Blüten schneidest und die Farbe noch intensiv ist. Wenn du merkst, dass die Blütenblätter trockener und härter werden, sind sie perfekt. Nur Blüten, die nach dem Höhepunkt des Erblühens geschnitten werden, werden beim Trocknen formstabil. Junge Hortensienballen würden welken und braun werden. Alternativ kannst du auch Gezüchtete aus dem Blumengeschäft verwenden - diese sind bis Spät-Herbst erhältlich.

Im Clip: So bekommst du einen schönen Garten - fast ohne Gießen

Auch interessant: Du liebst die feinen, üppigen Blüten im Garten? So kannst du Hortensien vermehren und deine Hortensien pflegen, schneiden und düngen. Und: Diese Hortensien-Sorten blühen bis in den Oktober

Anzeige
Anzeige

Hortensien trocknen: So geht's

Das benötigst du:

  • scharfe Schere
  • Vase
  • etwas Wasser (ca. 100 ml)
  • etwas Glycerin (ca. 200 ml, aus Apotheke)

Die Hortensienblüte samt Stiel schräg abschneiden und darauf achten, die Blüten nicht zu beschädigen. Damit die Farbe erhalten bleibt, mixt du etwas Wasser mit Glycerin, das du in der Apotheke kaufen kannst. Es sorgt auch dafür, dass die Pflanze trocknet. Das Mischverhältnis sollte 2:1 (Wasser:Glycerin) betragen und die Vase lediglich ein paar Zentimeter (zirka 3-4 cm) bedecken. Die Hortensienstiele kommen nun in das Glycerinwasser. Die Vase stellst du an einen dunklen und luftigen Ort. Wenn das Wasser verdunstet, beginnt der Trocknungs-Prozess. Nach zirka einer Woche sind die Hortensienblüten vollständig getrocknet.

Tipp: Die getrockneten Hortensien sehen besonders extravagant aus, wenn du sie mit frischen Blumen kombinierst. Die Blütenstiele solltest du dann mit Wachs oder Lack gegen das Wasser in der Vase mit Frischblumen schützen. Eine wundervolle und raffinierte Tischdeko, wenn du Gäste erwartest!

DiY Geschenke
News

Dekorative Mitbringsel aus natürlichen Materialien

Wundervolle DIY-Geschenke: Basteln mit Blättern und Blüten

Ob zum Geburtstag oder einfach als Mitbringsel - du suchst noch nach einem passenden Geschenk? Wie wäre es mit etwas Selbstgemachtem? Das ist besonders persönlich und kommt wirklich von Herzen. Besonders schön wird's, wenn wir mit Blüten und Blättern arbeiten.

  • 15.11.2023
  • 17:55 Uhr
Anzeige

Haarspray verlängert die Haltbarkeit von getrockneten Hortensien

Wenn du die Hortensienblüten nach dem Trocknen mit Haarspray besprühst, halten sie länger. Die Blüten werden gefestigt und vor Bruch geschützt. Dieser Trick verleiht den Hortensienbällen zudem einen wunderschönen Glanz und schützt sie vor Staub. Keine Sorge, der Haarspray-Geruch verflüchtigt sich schnell und bleibt nicht haften. An den getrockneten Hortensien hingegen kannst du dich wirklich lange erfreuen, denn sie halten bis zu zwei Jahre.

Auch interessant: Blumen trocknen - so gelingt der stilvolle Deko-Trend

Noch mehr spannende Artikel für dich
Ingwer nachwachsen lassen
News

Ingwer ziehen im Topf - die besten Tipps rund um die gesunde Knolle

  • 25.05.2024
  • 14:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group