17:30 SAT.1 Bayern Wählercheck - Wahlumfrage für Bayern

Sonntagsfrage: Für welche Parteien würden sich Bayerns Wähler entscheiden, wenn nächsten Sonntag Landtagswahl wäre? Was ist der Wahltrend? Eine Wahlprognose für Bayern.

Was sagen die Menschen in Bayern zu wichtigen und aktuellen politischen Themen? Wie stehen die Bürger zu den Politikern im Bayerischen Landtag? Was sagen Bayerns Wähler zu den politischen Entscheidungen der Regierung? Antworten im Politbarometer für Bayern.

17:30 SAT.1 Bayern Wählercheck - Bayern-Umfrage September 2021

MicrosoftTeams-image (8)

68% in Sorge wegen möglicher rot-rot-grüner Koalition im Bund

Wahlbereitschaft steigt deutlich von 72% auf 79%

Grüne sacken seit Mai von 26% auf 16% durch

WICHTIG: das ist keine Wahlprognose! 41% der Wähler geben an, sie könnten sich auch Wahl anderer Partei vorstellen

Eine mögliche rot-rot-grüne Koalition im Bund macht einer großen Mehrheit in Bayern Sorgen.

Auf die Frage: „Annalena Baerbock und Olaf Scholz weigern sich weiterhin, für ihre Partei eine rot-rot-grüne Koalition eindeutig auszuschließen. Macht Ihnen das Sorgen oder macht Ihnen das keine Sorgen?“ antworteten 68% das mache ihnen Sorgen. 23% machen sich keine Sorgen und 9% machten keine Angaben.

Zugleich nimmt die Wahlbereitschaft in Bayern deutlich zu: Seit der letzten Umfrage (veröffentlicht 14.9.) von 72% auf 79%.

Das TV-Triell vom Sonntag hat offenbar nur geringe Einflüsse auf die Wahlentscheidung der Bayern:

Denn in der Direktwahlfrage bleibt Scholz an die Spitze:

Auf die Frage: „Wenn Sie persönlich darüber entscheiden könnten, wer wäre Ihnen dann als Kanzler/in am liebsten?“ nennen 39% Scholz, 21% Laschet und 13% Baerbock. 13% wollen keinen der drei, 7% wollen jemand anderen.

Zwar haben immerhin 32% die Debatte zumindest teilweise im Fernsehen verfolgt und 82% haben die Berichterstattung in den Medien mitbekommen. Dennoch sagen nur 22%, dieses Triell beeinflusse ihre Wahlentscheidung (61% nein, 17% k.A.).

Als Sieger im Triell sahen 34% Scholz, 29% Laschet und 18% Baerbock (19% k.A.).

Die Grünen fallen immer weiter, seit Mai von 26% auf 16%.

Wäre am nächsten Sonntag Bundestagswahl, würden sich die Bayern wie folgt entscheiden: 29% CSU, 17% SPD, 16% Grüne, 13% FDP, 11% AfD, 5% Freie Wähler, 5% Linkspartei, 4% Sonstige.

Wichtig: Grundsätzlich sind alle Umfragen vor Wahlen keine Wahlprognosen sondern nur Momentaufnahmen! Nur 54% der Wähler, die eine Wahlabsicht nennen, sagen, sie werden „ganz bestimmt“ diese Partei wählen. 41% denken auch über die Wahl anderer Parteien nach.

Der komplette 17:30 SAT.1 Bayern Wählercheck heute Abend um 17:30 Uhr in SAT.1.

Der „17:30 SAT.1 Bayern Wählercheck“, Bayern-Umfrage, wurde vom Hamburger Umfrage-Institut GMS im Auftrag von „17:30 SAT.1 Bayern“ durchgeführt. Es handelt sich um eine repräsentative Telefonbefragung in Bayern mit 1002 Befragten im Zeitraum vom 13. bis 15. September 2021. Bei Veröffentlichung bitten wir um Quellenangabe: „17:30 SAT.1 Bayern“. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 089/ 204 007 100 zur Verfügung.

Hier gehts zum Fragebogen.

Was ist der Wählercheck?

Der Wählercheck bei 17:30 SAT.1 Bayern ist eine Meinungs- und Wahlumfrage der wahlberechtigten Bürger in Bayern. Neben der Sonntagsfrage werden Fragen zur aktuellen Politik in Bayern, wie zum Ansehen des Ministerpräsidenten, zu wichtigen Themen im Landtag und zum Wahlverhalten, gefragt. 


Wie funktioniert der Wählercheck?

Die Wahlumfrage bei 17:30 SAT.1 Bayern basiert auf einer repräsentativen Telefonbefragung der Wahlberechtigten in Bayern. Der Wählercheck wird vom Hamburger Umfrage-Institut GMS im Auftrag von 17:30 SAT.1 Bayern durchgeführt. 


Was ist die Sonntagsfrage?

Bei der Sonntagsfrage des Wählerchecks werden die Bürger in Bayern zu ihrem Wahlverhalten befragt. Es geht darum, welche Parteien die Befragten wählen würden, wenn am nächsten Sonntag Landtagswahl wäre. Die Sonntagsfrage liefert eine Wahlprognose der wirklichen Ergebnisse einer Wahl. 


Wer wird beim Wählercheck befragt?

Beim Wählercheck bei 17:30 SAT.1 Bayern werden 1000 zufällig ausgewählte Wahlberechtigte in Bayern befragt. Es handelt sich um eine repräsentative Stichprobe. 


Wann gibt es einen aktuellen Wählercheck?

Einen aktuellen Wählercheck gibt es bei 17:30 SAT.1 Bayern in unregelmäßigen Abständen, meistens jedoch einmal pro Monat. 


Wie sicher sind Wahlumfragen wie der Wählercheck?

Der Wählercheck bei 17:30 SAT.1 Bayern zeigt ein Stimmungsbild der politischen Meinungen und Präferenzen der Wahlberechtigten in Bayern auf. Eine Garantie zum Ausgang einer Wahl liefern Wahlumfragen jedoch nicht.