Teilen
Merken
17:30 SAT.1 Bayern

Vergewaltigung mit Wolfsmaske: Täter suchte Mädchen gezielt aus

03.03.2021 • 17:30

Ein 46-jähriger Mann soll im Sommer 2019 ein Mädchen im Münchner Stadtteil Obergiesing in einem Gebüsch mit Wolfsmaske vergewaltigt haben. Jetzt beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter.

Prozessauftakt gegen mutmaßlichen Vergewaltiger mit Wolfsmaske.

Der 46-jährige Mann soll im Sommer 2019 ein elfjähriges Mädchen im Münchner Stadtteil Obergiesing in ein Gebüsch gezerrt und dort schwer sexuell missbraucht haben.
Laut Staatsanwaltschaft suchte der Angeklagte das Opfer gezielt aus.
Der Mann befand sich zum Tatzeitpunkt im gelockerten Maßregelvollzug – er ist wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs von Kindern vorbestraft.

Verantwortlich für den Inhalt:
Privatfernsehen in Bayern GmbH & Co. KG, Hollerithstraße 3, D-81829 München
vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin:
Privatfernsehen in Bayern Verwaltungs GmbH (persönlich haftend)
Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 157767, USt.-IdNr.: DE 814453232
Kontakt: Tel. 089/204 007 0, E-Mail: info@sat1bayern.de
Datenschutzbeauftragte: Dagmar Krauß datenschutz@sat1bayern.de
Es gelten die Datenschutzbestimmungen von SAT1.de
Programmaufsicht: Bayerische Landeszentrale für neue Medien
Verantwortlich für den Inhalt: Alexander Stöckl, Chefredaktion: Alexander Stöckl, Harry Klein