Teilen
Merken
17:30 SAT.1 Bayern

Heftige Unwetter in Bayern: Bleibt es so stürmisch im Freistaat?

05.05.2022 • 17:30

Wassermassen und Hagel - in Franken und im Raum München kam es zu kräftigen Gewittern. Stellenweise sorgte das Unwetter für Starkregen und Hagel.

Heftige Unwetter in Bayern: Starkregen und Hagel

Das Unwetter in Bayern hat Teile von Franken getroffen. In Stegaurach bei Bamberg stoppen die Bewohnenden die Wassermassen mit alten Toilettentüren.

In Stegaurach verstärken Sandsäcke und Plastiksäcke mit Blumenerde den Wasserschutz. Das Wasser kommt überraschend und rast ungebremst die Straße hinunter. Tiefergelegene Garagen und Keller werden überschwemmt. Größere Schäden bleiben aus, da das Unwetter schnell weiterzieht und nicht über Stegaurach hängenbleibt.

Ein ähnliches Bild gibt es im unterfränkischen Bad Kissingen. Die schlammige Brühe fließt über die Straßen. Die Gullis können die Wassermassen kaum noch aufnehmen. Durch den mitgespülten Dreck verstopfen sie. Autos quälen sich derweil durch die etwa 50 Zentimeter hohe Matschbrühe.

In München kam es am Mittwochabend zu einem Hagel-Unwetter. Wegen der vielen Hagelkörner sah es hier teilweise aus wie im Winter.

Gute Nachrichten: Eine Beruhigung der Unwetterlage ist in Sicht. Ab morgen bis zum Muttertags-Wochenende soll es besser werden.

Weitere Videos