Zubereitung: 


Couscous in Gemüsebrühe zum Kochen bringen, von der Herdplatte nehmen und 10 Minuten quellen lassen.

Währenddessen Zucchini der Länge nach halbieren. Die Hälften mit einem kleinen Löffeln aushöhlen und leicht salzen.

Pinienkerne bzw. Zedernüsse in einer Pfanne ohne Öl anrösten und zur Seite stellen.

Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten und zusammen mit den Pinienkernen bzw. Zedernüssen, dem Basilikum und den Tomaten unter den Couscous heben. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zucchini-Hälften in eine Auflaufform geben mit dem fertigen Couscous füllen und mit Feta-Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten überbacken.