- Bildquelle: TwitterMerrittWellness_ImgurCom_TwiterPeterNagy © TwitterMerrittWellness_ImgurCom_TwiterPeterNagy

#Erdbeeren

Wer seine Erdbeeren in einer geschlossenen Plastikverpackung kauft, lässt die Früchte nicht atmen. Die Folge: Es entsteht schnell Schimmel – manchmal schon nach nur einem Tag! Das passiert nicht, wenn ihr die Beeren nach dem Kauf für fünf Minuten in eine mit Wasser und Essig-Essenz gefüllte Schüssel legt und dann in ein Sieb gebt. So tötet ihr kleine Mikroorganismen und erhöht die Haltbarkeit.

#Milch

Nichts ahnend gibt man die Milch zu den Cornflakes und hat beim Essen plötzlich diesen ekligen Geschmack im Mund. Mist, die Milch ist sauer! Das passiert nicht, wenn sie vorher eingefroren wird. Nach dem Auftauen hält die Milch bis zu drei Monate. Aber: Bitte immer vorsichtig dran riechen oder einen winzigen Schluck probieren, bevor ihr sie in euch hineinkippt – eure Sinne sind die besten Messer für Haltbarkeit.

#Eier

Dieselbe Technik wie bei der Milch könnt ihr auch bei Eiern nutzen. Diese einfach ohne Schale mit einer Prise Salz und Zucker in einen Eiswürfelbehälter geben und ins Gefrierfach legen – dadurch verhindert ihr, dass die Eier körnig werden.

#Bananen

 

Treten vereinzelte braune Flecken auf, sind Bananen natürlich trotzdem noch genießbar. Ist jedoch keine gelbe Stelle mehr zu sehen, kann man das Obst bestenfalls noch für einen Shake gebrauchen. Wer die oberen Enden der Bananen jedoch in Klarsichtfolien einwickelt, kann sich länger am strahlenden Gelb erfreuen.

#Hackfleisch

Ist nach der Zubereitung des Abendessens noch frisches Hackfleisch übrig? Kein Problem! Einfach in einem Gefrierbeutel packen, verschließen, mithilfe eines Stifts in kleine Portionen abteilen und ins Eisfach legen. So bleibt das Hackfleisch länger frisch und kann in gewünschter Menge wieder aufgetaut werden. Echt praktisch!

Angeber-Fact: Was macht der Durchschittsdeutsche, wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum seiner Lebensmittel abgelaufen ist? Er riecht daran! Laut Statistik nutzen 83 Prozent ihre Nase, um dann zu entscheiden, ob sie das Essen wegwerfen oder nicht.

Alles zum Thema Haushalt

Weitere Haushalts-Informationen

Noch mehr zum Thema Haushalt