"Ich will träumen können, von Familie, von Kindern. Nicht sofort, aber irgendwann einmal." (Sophie 2009 nach der Trennung von Schauspieler Patrick Fichte / Quelle: Bunte)

Sophie Schütt beginnt ihre Karriere am Theater und sammelt in der freien Theatergruppe "Curry, Sand und Eigelb" zwischen 1992 und 1996 erste Bühnenerfahrungen. Sie spielt u.a. am Hamburger Thalia-Theater.

Ab Mitte der 90er Jahre startet die schöne Blondine auch in Film und Fernsehen durch. Die erfolgreiche Sat.1-Serie "Typisch Sophie" bringt Hauptdarstellerin Schütt 2005 beim Wettbewerb um den Deutschen Fernsehpreis eine Nominierung als beste Serien-Schauspielerin.

Filmografie (Auswahl)

2011: Stadtgeflüster (TV)
2010: Für immer Neuseeland (TV)
2010:  Rosamunde Pilcher: Wohin du auch gehst (TV)
2009: Kreuzfahrt ins Glück (TV)
2009: Claudia - Das Mädchen von Kasse 1 (TV)
2008: Gefühlte XXS (TV)
2004: Typisch Sophie (TV)
2003: Rosamunde Pilcher: Wintersonne (TV)
2003: Traumprinz in Farbe (TV)
2002: Verliebt auf Bermuda (TV)
2001: Ein Millionär zum Frühstück (TV)
2000: Paranoia (Kino)
2000: Es geht nicht immer nur um Sex (TV)
claudia-maedchen-kasse1-270-270-Christiane-Pausch-SAT1

Bildergalerie: Sophie Schütt