- Bildquelle: Universal Music © Universal Music

Sotirias „Nacht voll Schatten“ – eine deutsche Version von Mike Oldfields „Moonlight Shadow“, die schon Juliane Werding in den Achtzigern sang – dürfte in den letzten Jahren viele Schlagerparties beschallt haben. Ebenso ihr Duett „Hallo Leben“ mit dem Grafen von Unheilig, der an ihrem gleichnamigen Debüt entschieden mitgewirkt hat, fand viel Freundinnen und Freunde – im Schlagergame ebenso wie bei Fans der dunklen Pop-Pfade, die über den Grafen auf ihre Musik kamen oder Fans von Eisblume waren, die sich 2013 auflösten.

 

Mit ihrer neuen Single „Einfach nur ein Mädchen“ emanzipiert sich Sotiria nun ein wenig von dieser Zusammenarbeit und ihrer Eisblumen-Vergangenheit und präsentiert – hier in einer akustischen Live-Version – einen starken Schlager-Song, der den Mut und die Selbstliebe feiern soll. Gut, das vermutet man bei diesem Songtitel nicht unbedingt, aber es funktioniert. Sotiria selbst erklärt: „Ich musste erst lernen, dass ich nicht perfekt sein muss, um geliebt zu werden. Dass es total ok ist, wenn ich meine Schwächen und Ängste zeige und nicht immer stark sein muss.“ Der Titel stammt übrigens aus einem der schönsten Filme der Neunziger, wie Sotiria in einem Interview verrät. In der romantischen Komödie „Notting Hill“ mit Julia Roberts und Hugh Grant, sagt die von Roberts gespielte Anna – auch im Film eine der bekanntesten Schauspielerinnen der Welt – zu ihrem Schwarm William, einem smarten Londoner Buchhändler, am Ende: „Vergiss nicht: ich bin auch nur ein Mädchen, das vor einem Jungen steht und ihn bittet, es zu lieben.“ Sotiria müsse an dieser Stelle jedes Mal weinen, weil Julia Roberts sich da so verwundbar und gleichzeitig so furchtlos zeige, sagt sie. „Das hat mich emotional umgehauen“, gibt Sotiria unumwunden, weil es ihr selbst oft schwer falle, verletzlich zu sein. In diesem Lied gelingt Sotiria nun das, was auch Julia Roberts im Film zeigt: Sie zieht Kraft und Selbstbewusstsein aus dem mutigen Schritt, Schwäche zu zeigen.

Die Single ist der offizielle Vorbote von Sotirias zweitem Album, das noch mehr von ihr geschriebene Songs parat haben wird. Es erscheint im Frühjahr 2021.

Das offizielle Video