- Bildquelle: Chris Heidrich © Chris Heidrich

Seine Konzerte in München sind innerhalb kürzester Zeit Tradition geworden, und inzwischen ein fester Bestandteil des städtischen Event-Kalenders, 72.000 Fans legten  wie jedes Jahr den Straßenverkehr in der Landeshauptstadt lahm, im vierten Jahr in Folge war das Olympiastadion ausverkauft, und auf die Minute pünktlich stürmte der Star des Abends vom Seiteneingang aus durch das perplexe Publikum in Richtung Bühne. Es ist kaum möglich die einzigartige Atmosphäre einer Andreas Gabalier Show eins zu eins einzufangen und zu konservieren. Er ist und bleibt ein Live-Phänomen, aber eben diese scheinbar unlösbare Aufgabe ist hier voll und ganz gelungen!

Eine Setlist von 33 Songs die keine Wünsche offen lässt, spätestens ab “Volks-Rock’n'Roller” als zweitem Song steht das gesamte Stadion Kopf und gleicht einem Meer aus abertausenden Trachten, Dirndln und Lederhosn. Allen voran the man himself an seinem traditionellen, einmaligem Geweih-Mikroständer. Er rennt jeden Bühnenzentimeter ab, und zeigt einmal mehr seine beeindruckende Stamina, spielt Ziehharmonika, E-Gitarre, Akustik-Gitarre und Klavier, stets souverän von seiner zwölfköpfigen Top-Band getragen.

Hier zeigt sich eindrucksvoll wohin es der 34-Jährige Ausnahme-Entertainer gebracht hat: auf die größten Bühnen, in Abermillionen Herzen, an die Chartspitze, natürlich auch mit seiner “Best of Volks-Rock’n'Roller” Compilation, die in Deutschland auf der Pole Position chartete. Es beschließt nicht nur diesen beispiellosen Lauf den der Mountain Man in 10 Jahren absolviert hat, sondern auch diesen legendären Abend, und er weiß: es ist alles auf Band und im Kasten! Die Veröffentlichung des Albums ist am 06.12.2019.

Weitere beliebte Sendungen