"Ich stelle mir oft vor, Sie totzuschlagen, Tauss. Auch jetzt."

Hauptkommissar Paul Lang leitet die Mordkommission Berlin 1. Er ist leidenschaftlicher Ermittler, hartnäckig und unbestechlich. Seine Abteilung arbeitet auf dem neuesten Stand der Kriminaltechnik. Mit Lang am Tatort werden Spuren gesichert – nicht zerstört. 

Im Lauf seiner Karriere hat sich der charismatische Lang mit vielen Ganoven der Stadt angelegt und Immanuel Tauss, den Boss des Ringvereins "Die Krokodile", hinter Gitter gebracht. Diesen Erfolg bezahlt Lang teuer: Eine von Tauss geschickte Bombe verletzt ihn schwer, seine Frau und seine kleine Tochter sterben. 

Seitdem betäubt Lang seine Schmerzen mit Morphium und versucht, mit seinen Rachegefühlen klar zu kommen. Als sein Freund Staatsanwalt Barnekow im Krokodilgehege des Berliner Zoos zerfetzt wird, weiß Lang: Dies ist eine "Nachricht" von Tauss und der Startschuss für die endgültige Abrechnung...

Kommissar Paul Lang wird gespielt von Friedrich Mücke

Die Film-Charaktere

  • Kommissar Paul Lang